------------------------ -----------------------------

Empfohlener Beitrag

Kokosmakronen - Weihnachtsgebäck in letzter Minute

Und weiter geht es mit der spontan entstandenen Mini-Serie "Weihnachtsgebäck in letzter Minute" oder "Last Minute Cookies in ...

Freitag, 11. Dezember 2009

Geschenktipp für Weihnachten 2010

Für dieses Jahr ist es leider schon zu spät und leider habe ich diese geniale Geschenkidee erst jetzt entdeckt: Schokolade zum selbst kreieren. Man kann bei chocri zunächst einmal die Grundzutat auswählen: Vollmilch-, Bitter- oder Weiße Schokolade.

Und dann geht's los! Schritt für Schritt hat man die Möglichkeit, bis zu 6 verschiedene Zutaten dazu zu mischen. Da hat man die Auswahl unter gebrannten Mandeln, Gewürzen aller Art, Cashew-Kernen, getrocknete Früchte aller Art, ein bißchen Blattgoldveredelung, Streudeko oben drauf... das ist nur ein Auszug. Schokoladen-Kreateure können sich hier voll und ganz austoben. Man muss keine sechs Zutaten nehmen, man kann sich auch auf weniger beschränken, ganz nach dem eigenen Geschmack.

Zu guter Letzt kann man seiner Kreation noch einen Namen geben, der dann auch auf das Etikett gedruckt wird. Und wer sich einen Account zulegt, kann bei Bedarf die eigene Schokolade immer wieder nachbestellen, ohne dass etwas an der Rezeptur geändert wird.

Soweit so gut. Nur leider ist für Weihnachten 2009 hier keine Schokoladenbestellung mehr möglich. Aber man kann einen Geschenkgutschein bestellen und der Beschenkte kann sich dann über Weihnachten oder auch später in aller Ruhe Gedanken machen und sich seine Lieblingszutaten in die Schokolade mischen. Dann kommt die Schokolade eben erst frühestens im Januar. Aber das macht ja nix, da ist es ja immer noch kalt und winterliche Geschmacksrichtungen sind da auch noch gefragt.

Ich finde diese Idee absolut genial, zumal man auch nicht sehr viel Geld ausgeben muss für ein sehr individuelles Geschenk!

Banner Share

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für Deinen Beitrag - wir freuen uns, wenn Du bald wieder bei uns vorbei schaust!

Sabine von der Weihnachtsbloggerei