------------------------ -----------------------------

Empfohlener Beitrag

Kokosmakronen - Weihnachtsgebäck in letzter Minute

Und weiter geht es mit der spontan entstandenen Mini-Serie "Weihnachtsgebäck in letzter Minute" oder "Last Minute Cookies in ...

Mittwoch, 7. Dezember 2011

Von Mäusen, Fliegenpilzen und Weihnachtselchen...

... träumen kleine Mädchen, wenn sie diese schönen handgefertigten Figuren vom Label "Mademäusele" sehen. In schönen frischen Stoffdessins gemustert und solide verarbeitet sind diese Tiere oder Glückspilze absolute Hingucker und entzücken nicht nur Kinderherzen, sondern auch das der Eltern.



Wer also noch ein individuelles Geschenk für seine eigenen Kinder, die Nichten, Neffen, Enkel oder Patenkinder sucht, der sollte entweder kommenden Sonntag, 11. Dezember 2011 zum Adventszauber ins Heusteigviertel kommen. Dort wird Frau Andexer mit ihren Kreationen auf dem Mozartplatz vertreten sein. Oder aber direkt per e-Mail nachfragen unter mademaeusele[at]ymail.com.



Die Maus kostet 35 Euro, der Fliegenpilz 10 Euro und den Preis für den Weihnachtselch gibt es auf Anfrage. Dieser süße Weihnachtselch ist übrigens ganz neu im Programm und bestimmt ein Schmuckstück für jede Kinderzimmerwand!


Foto: Sandra Andexer
Foto: Sandra Andexer












 






Share

Kommentare:

  1. Liebe Sabine
    Vielen dank für den schönen Beitrag in deinem Blog!
    Des ist richtig richtig schön!
    Danke
    Liebe Grüße sandra

    AntwortenLöschen
  2. Die Maus ist ja mal cool. Die sieht richtig toll aus. So was krieg ich leider nicht hin.

    Aber Übung macht ja bekanntlich den Meister.

    Toller Blog.

    LG Evelyn

    AntwortenLöschen
  3. Vielen Dank für die lieben Kommentare, das freut das Herz der Weihnachtsbloggerin ;-)

    @Evelyn: Die Maus finde ich auch toll. Die liegt auch richtig gut in der Hand, totales Knuddeltier. Ich würde das bestimmt auch nicht so gut hinbekommen!

    LG Sabine

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Beitrag - wir freuen uns, wenn Du bald wieder bei uns vorbei schaust!

Sabine von der Weihnachtsbloggerei