------------------------ -----------------------------

Empfohlener Beitrag

Kokosmakronen - Weihnachtsgebäck in letzter Minute

Und weiter geht es mit der spontan entstandenen Mini-Serie "Weihnachtsgebäck in letzter Minute" oder "Last Minute Cookies in ...

Sonntag, 4. Dezember 2011

Marzipankartoffeln aus der Weihnachtsbloggerei-Versuchsküche

Auch heute ging das Gewerkel in der Küche weiter. Wir versuchten zum einen Cake-Pops zu basteln, waren auch bis zum Kuchenkugeln rollen und diese ins Gefrierfach stellen sehr erfolgreich. Nur bei der Kuvertüre ging dann einiges schief und ich habe das Projekt erstmal wieder auf Eis gelegt - im wahrsten Sinne des Wortes.



Dafür lief das Basteln von Marzipankartoffeln umso besser. Auch dafür stellte ich mein Töchterlein ein. Sie war glücklich, etwas herstellen zu dürfen und ich wahr froh, dass sie glücklich ist. So einfach geht das!



Also, wir haben fertige Marzipanrohmasse aus der Verpackung gelöst, es waren so ca. 200 g abzüglich der Ecken, die wir vorher erstmal probiert haben. Dann haben wir das Rohmarzipan mit 20 ml Orangenlikör gut verknetet. Man braucht die Flüssigkeit, damit das Marzipan geschmeidiger wird. Außerdem gibt Orangenlikör hier ein gutes Aroma für die Kartoffeln - habe gerade welche genascht und kann es nochmal direkt bestätigen.



Kind durfte dann die Kartoffeln basteln. Die Knollen wurden immer größer, je weiter die Zeit voran schritt. Komisch! Anschließend wurden die Knollen erst in Puderzucker gewälzt und dann in Kakaopulver, damit sie eine kartoffelig-erdige Farbe bekommen.



Und wieder war eine vorweihnachtliche Leckerei fertig! Ging schnell und unkompliziert und wenn man ein paar Kartöffelchen zusammen packt, dann hat man auch schon wieder ein nettes Mitbringsel.

    Share

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für Deinen Beitrag - wir freuen uns, wenn Du bald wieder bei uns vorbei schaust!

Sabine von der Weihnachtsbloggerei