------------------------ -----------------------------

Empfohlener Beitrag

Kokosmakronen - Weihnachtsgebäck in letzter Minute

Und weiter geht es mit der spontan entstandenen Mini-Serie "Weihnachtsgebäck in letzter Minute" oder "Last Minute Cookies in ...

Montag, 9. Dezember 2013

Dieses Jahr auch schon gewichtelt?

Kurz vor Weihnachten steht ja alljährlich das Wichteln ganz hoch im Kurs. Gleichgültig ob auf der Weihnachtsfeier der Firma die Kollegen wichteln oder die Mitglieder des Sportvereins ein sogenanntes Schrottwichteln veranstalten - das anonyme Verschenken von Kleinigkeiten sorgt überwiegend für Spaß und Freude.

Diese geheimnisvolle lackrote Schachtel kam neulich bei mir an



Vor ein paar Wochen suchte nu3 die Nährstoffexperten, ein Onlinehändler für Nahrungsergänzung, Wellness und Gesundheit eine bestimmte Anzahl Blogger, die bereit wären sich an einer Wichtelaktion zu beteiligen. Dafür bewarb ich mich mit der Weihnachtsbloggerei, schließlich ist so ein Weihnachtsblog ja nachgerade prädestiniert zu wichteln. Und wir hatten Glück - wir, das sind mein Blog und ich - und wurden auserwählt neben vielen anderen BloggerInnen.

Weihnachtskarte mit Rezept - wie praktisch


Die Spielregeln waren folgende: Von nu3 die Nährstoffexperten wurden den Bloggern per Los andere Blogger zugewiesen, die sie dann in einem bestimmten preislichen Rahmen beschenken durften. Zur Auswahl standen innerhalb des festgelegten Budgets alle Päckchen, die sie hier als Weihnachtsgeschenke geschnürt hatten. Und natürlich sollte das Päckchen möglichst zum Empfänger passen, den man aber nicht persönlich kennt, sondern nur durch Lesen seines Blogs etwas kennen lernen kann. Da wird es schon zu einer richtigen Aufgabe, möglichst den Geschmack des zu beschenkenden Bloggers zu treffen.

Ich durfte einen männlichen Foodblogger beschenken und habe etwas ausgesucht, von dem ich dachte, dass er es gut bei seiner Essenszubereitung verwenden kann. Eva von dem Blog Die Testfamilie hat wiederum mich bewichtelt und hier ein wirklich glückliches Händchen bewiesen!

Wie schön! Den Chai von YogiTea liebe ich genauso wie die Granatapfel Pflegelotion von Weleda.
Und das Fruchtkonfekt schmeckt auch sehr lecker zum Tee!


Zugegeben, ein wenig Bammel hatte ich schon, dass ich das eine oder andere Paket bekommen könnte, mit dem ich nicht so viel anfangen kann. Aber Eva hat mit ihrer Auswahl voll ins Schwarze getroffen! Alle drei Produkte, die im Päckchen versteckt waren, fand ich wirklich ganz toll, verwende sie teilweise ohnehin schon und habe mich richtig darüber gefreut!

Deswegen hier nochmal mein Dank an nu3 die Nährstoffexperten, dass sie das Bloggerwichteln ins Leben gerufen und unterstützt haben und mein Dank an Eva, dass sie genau das richtige Päckchen für mich ausgesucht hat!

Das war eine gelungene Wichtelüberraschung!



Natürlich eignen sich die Päckchen nicht nur zum Bloggerwichteln, sondern auch um sie an die Freunde und Familie zu verschenken. Ich denke, da ist wirklich für jeden etwas dabei, sowohl was die Preislagen als auch was die Zusammenstellung der Geschenksets betrifft.

Welches ist denn euer Favorit? Hättet ihr euch über mein Wichtel auch gefreut?

   Share

Kommentare:

  1. Ooooh, das ist ein super schönes Paket und enthält eine tolle Mischung! Deine Wichtelmama hat es wirklich gut mit dir gemeint. Liebe Grüße, Steffi

    AntwortenLöschen
  2. oh, toll, da freue ich mich ja, dass dir mein Paket gefallen hat - war nicht leicht sich zu entscheiden!!
    Wünsche dir schöne Weihnachten und einen guten Rutsch!

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Beitrag - wir freuen uns, wenn Du bald wieder bei uns vorbei schaust!

Sabine von der Weihnachtsbloggerei