------------------------ -----------------------------

Empfohlener Beitrag

Kokosmakronen - Weihnachtsgebäck in letzter Minute

Und weiter geht es mit der spontan entstandenen Mini-Serie "Weihnachtsgebäck in letzter Minute" oder "Last Minute Cookies in ...

Montag, 25. November 2013

Stuttgarter Weihnachtsmarkt 2013

In der Stuttgarter Innenstadt werden seit vergangenem Samstagmittag schon wieder fleißig die Weihnachtsmarkthütten aufgebaut und geschmückt. Heute am Spätnachmittag haben wir mal geschaut, wie weit sie schon sind. Tatsächlich ist ein Großteil der Arbeit schon geschafft. Die Marktbeschicker haben bestimmt wieder das Wochenende geopfert und durchgearbeitet, damit sie pünktlich zur Eröffnung des Stuttgarter Weihnachtsmarktes am 27. November 2013 fertig sind.




Traditionell wird diesen Mittwoch im Innenhof des Alten Schlosses der diesjährige Weihnachtsmarkt eröffnet, erstmals mit einer Rede des Stuttgarter Oberbürgermeisters Kuhn. Für den stimmungsvollen musikalischen Rahmen sorgen die Hymnus Chorknaben und die Bläser der Stuttgarter Musikschule. Wenn wir Glück haben und das Wetter so wie heute ist, dann fallen zur Eröffnungsfeier auch noch ein paar Schneeflöckchen vom Himmel und sorgen für die richtige Stimmung bei Jung und Alt.

Ab 18 Uhr geht es am 27. November 2013 los, die Buden haben dann bis 21 Uhr geöffnet. Der Weihnachtsmarkt kann täglich bis zum 23. Dezember 2013 besucht werden, die Öffnungszeiten sind Montag bis Samstag von 10 - 21 Uhr und sonntags von 11 - 21 Uhr.

Übrigens gibt es täglich ein vorweihnachtsliches Programm, zum Beispiel die Konzerte im Innenhof des Alten Schlosses oder das musikalische Adventskalenderprogramm auf der Treppe des Stuttgarter Rathauses. Mehr Informationen dazu findet sich auf der offiziellen Seite des Stuttgarter Weihnachtsmarktes.

Und jetzt heißt es "nur noch zweimal schlafen, dann beginnt der Weihnachtsmarkt"!

Geht ihr auch gerne auf den Weihnachtsmarkt? Habt ihr einen Lieblingsweihnachtsmarkt? Welches ist eure liebste Tageszeit um über den Markt zu flanieren? Share

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für Deinen Beitrag - wir freuen uns, wenn Du bald wieder bei uns vorbei schaust!

Sabine von der Weihnachtsbloggerei