------------------------ -----------------------------

Empfohlener Beitrag

Kokosmakronen - Weihnachtsgebäck in letzter Minute

Und weiter geht es mit der spontan entstandenen Mini-Serie "Weihnachtsgebäck in letzter Minute" oder "Last Minute Cookies in ...

Samstag, 7. November 2015

Von drauß' vom Walde, da komm' ich her...

... und ich muss euch sagen, es bloggerte sehr! So ungefähr geht doch so ein bekanntes deutsches Weihnachtsgedicht und ich dachte, das passt doch ganz gut zur beginnenden Emsigkeit überall, vor allem auch in der sagenumwobenen Blogosphäre. Man kann schon die ersten Adventskalender gewinnen, die ersten Basteltipps werden bereits veröffentlicht und alle sind schon ganz fleißig.



Bei den derzeitigen Temperaturen von um die 20° C fällt es allerdings nicht jedem leicht, schon in vorvorweihnachtlichen Basteleifer zu verfallen. Ich beispielsweise bin so konditioniert, dass mein Weihnachtsbastel-und-back-modus erst dann angeht, wenn es draußen grau, nieselig und ungemütlich ist. Oder wenn schon die Sonne scheint, dann bitte nur bei Minusgraden. Sonst bin ich eher im Straßencafésitzmodus...

Aber es hilft ja alles nichts, egal wie die Temperaturen sind, Weihnachten naht erbarmungslos und auch der alljährlich wiederkehrende Stress nimmt keine Rücksicht aufs Wetter. Geschenke wollen besorgt oder gebastelt werden, Ausflüge zu Weihnachtsmärkten müssen rechtzeitig geplant und natürlich die ganze Weihnachtsdeko sortiert, eventuell ergänzt oder erneuert werden. Ganz zu schweigen von der Planung des Weihnachtsfestes selbst, wer bei wem feiert und mit wievielen. Und vor allem ob es lieber Gans oder garnichts gibt...

Aber auch dieses Jahr werden sich einige Bloggerinnen und vielleicht auch ein paar Blogger für euch die Köpfe zerbrechen und euch ihre schönsten Ideen zum nachbasteln, nachkochen oder -backen oder die besten Inspirationen für Deko, Styling, Ausflüge und ähnliches für die Weihnachtszeit vorstellen.

Ab dem 11. November werden hier in loser Folge Gastbeiträge ausgewählter BloggerInnen erscheinen und damit ihr keinen der Beiträge verpasst, folgt der Weihnachtsbloggerei am besten per Facebook, twitter oder Google+. Bei Instagram hilft der Hashtag #weihnachtsbloggerei und wer selbst ein schönes Foto mit weihnachtlichen Motiven mit diesem Hashtag auf Instagram hochlädt, dessen Foto erscheint dann automatisch hier bei uns oben in der Sidebar. Alles klar?

Na dann mal los und viel Vergnügen! Share

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für Deinen Beitrag - wir freuen uns, wenn Du bald wieder bei uns vorbei schaust!

Sabine von der Weihnachtsbloggerei