------------------------ -----------------------------

Empfohlener Beitrag

Kokosmakronen - Weihnachtsgebäck in letzter Minute

Und weiter geht es mit der spontan entstandenen Mini-Serie "Weihnachtsgebäck in letzter Minute" oder "Last Minute Cookies in ...

Freitag, 29. November 2013

Idee für einen Adventskalender

Den Adventskranz haben wir ja jetzt schonmal. Jetzt fehlt nur noch der Adventskalender. Da mein Kind aber darauf besteht, dass ich auch dieses Jahr wieder den Filznikolaus fülle, habe ich momentan gar keine Gelegenheit mich hier kreativ auszutoben. Aber glücklicherweise habe ich ja kreative Blogleserinnen, die mir freundlicherweise auch ihre Kreationen zeigen und auf Nachfrage zur Verfügung stellen.



Share

Donnerstag, 28. November 2013

Adventskranz 2013 - Winterwonderland


Dieses Jahr liegen der erste Advent und der erste Dezember auf dem gleichen Tag und deswegen muss alles auf einmal fertig werden. Sonst konnte man sich zum Beispiel mit dem Adventskalender immer noch ein paar Tage Zeit lassen, aber heuer ist es fast schon stressig.

Share

Mittwoch, 27. November 2013

Stuttgarter Weihnachtsmarkt 2013 eröffnet

Heute abend um 18 Uhr öffnete der Stuttgarter Weihnachtsmarkt seine Pforten. Ich berichtete bereits hier über die bevorstehende Eröffnung. Wir waren am frühen Abend schon vor Ort, allerdings waren zu dem Zeitpunkt die meisten Buden noch geschlossen bzw. hatten nur mit einem halben Auge geöffnet.

Meine Juniorchefin brachte gleich noch eine Kollegin mit, die auch zur Eröffnung wollte und so stiefelten wir erst einmal zu dritt über den Weihnachtsmarkt, der trotz geschlossener Büdchen schon recht gut besucht war.

Die beiden Juniorinnen entdeckten dann auch gleich einen Stand, bei dem sie einen Ring kaufen wollten, der seine Farbe je nach Stimmung des Trägers verändert, Kostenpunkt 3,50 Euro. Sie bettelten meine Mutter an, die mittlerweile dazu gekommen war. Aber diese blieb eisern - ich sowieso.

Weihnachtsmarkteröffnung 2013 Stuttgart
Zur vergrößerten Ansicht bitte aufs Bild klicken!

Share

Montag, 25. November 2013

Stuttgarter Weihnachtsmarkt 2013

In der Stuttgarter Innenstadt werden seit vergangenem Samstagmittag schon wieder fleißig die Weihnachtsmarkthütten aufgebaut und geschmückt. Heute am Spätnachmittag haben wir mal geschaut, wie weit sie schon sind. Tatsächlich ist ein Großteil der Arbeit schon geschafft. Die Marktbeschicker haben bestimmt wieder das Wochenende geopfert und durchgearbeitet, damit sie pünktlich zur Eröffnung des Stuttgarter Weihnachtsmarktes am 27. November 2013 fertig sind.



Share

Mittwoch, 20. November 2013

Ankündigung Adventskalender [Bloggeraktion]

Heimlich, still und leise haben sich ein paar engagierte Bloggerinnen zusammen getan und in der Weihnachtswerkstatt schon mal getüftelt, überlegt, ausprobiert und besprochen, wie man sich bei den vielen LeserInnen bedanken kann. Und was liegt da zum Jahresende näher, als ein Adventskalender?

Also haben wir beschlossen, wir werden zusammen einen Adventskalender befüllen mit vielen schönen Überraschungen, die natürlich thematisch alle etwas mit der Weihnachtszeit zu tun haben. Da wird sich das eine oder andere bewährte Plätzchenrezept finden lassen, Basteltipps oder Geschenkideen, vielleicht auch Tipps zum festlichen Styling - je nachdem, wie die teilnehmenden Bloggerinnen ihren Themenschwerpunkt gesetzt haben.

Gestartet wird am 1. Dezember 2013 hier in der Weihnachtsbloggerei mit dem ersten Türchen und dann könnt ihr jeden Tag mit dem nächsten Türchen einen anderen Blog entdecken. Und damit ihr nicht nur gute Tipps oder tolle Rezepte zu lesen bekommt, werden natürlich auf den einzelnen Blogs auch Give aways verlost.

Also, lasst euch überraschen! Seid am 1. Dezember hier und die Zeit bis zu Weihnachten wird wie im Fluge vergehen! Wer ganz sicher gehen möchte, diese Aktion nicht zu verpassen, der kann auf der Facebookseite der Weihnachtsbloggerei dabei sein, die Weihnachtsbloggerei über GFC, Networked Blogs oder per Email folgen (alles in der Seitenleiste zu finden).


Wir freuen uns schon auf viele Adventskalendertürchenöffner! Share

Dienstag, 19. November 2013

Fantasievolle Adventskränze

Draußen ist es neblig trüb, die Wohnung ist gerade tendenziell zu kalt, also muss ich mir ein paar warme und erleuchtende Gedanken machen. Zum Beispiel darüber, wie unser diesjähriger Adventskranz aussehen könnte. Ich habe ein wenig gestöbert und ein paar ganz entzückend dekorierte Kränze und Gestecke gefunden, die mir wirklich gut gefallen würden.


Share

Samstag, 16. November 2013

Ein Stern, der deinen Namen trägt...

Mittlerweile sieht man speziell an den Samstagen wieder jede Menge Leute durch die Innenstädte irren, die schon ganz angestrengt nach schönen, romantischen oder originellen Weihnachtsgeschenken für ihre Lieben suchen.

Dabei ist es ja manchmal so einfach, jemandem eine Freude zu bereiten, selbst wenn derjenige zu der Spezies gehören sollte, die schon alles besitzt. Wie wäre es mit einem Stern, der den Namen des Beschenkten trägt? Ein Sterntaufe als Weihnachtsgeschenk - wie romantisch!

Dazu müsste man noch nicht einmal extra ins Universum fliegen, sich auch nicht von Scotty hochbeamen lassen, sondern über Sterntaufe Deutschland kann man einen sichtbaren Stern auf einen Wunschnamen taufen lassen. Also angenommen, mein Liebster hieße Otto, dann würde ich eben über die oben genannte Seite einen Stern auf diesen Namen beim Sterntaufenregister eintragen lassen, bekäme ein Zertifikat darüber und könnte Otto unter dem Weihnachtsbaum mit einem Stern, der seinen Namen trägt, überraschen. Wetten, dass er da staunen würde - wer würde das nicht!

Und das schöne ist, der beispielhafte Stern namens Otto, der jetzt seinen Namen trüge, wäre auf jeden Fall auch sichtbar. Man könnte dann also zu seinem Kinde sagen: Schau mal, liebes Kind, da oben blinkt dein Vater... das hat doch was, oder!?

Man kann übrigens nicht nur einzelne Sterne taufen lassen, sondern beispielsweise auch gleich einen Eckstern von einem Sternbild. Also wenn der Otto vom Sternbild her ein waschechter Wassermann wäre, dann könnte ich einen Stern aus diesem Sternbild auf den Namen Otto taufen. Geht natürlich genauso gut mit Ecksternen vom Herkules, Großen oder Kleinen Bär oder vom Pegasus.

Für frisch Verliebte, Verlobte oder Verheiratete bietet sich die Doppelsterntaufe an, bei der wie der Name schon sagt, ein doppelter Stern natürlich auf zwei Namen getauft wird, also zum Beispiel auf Anna und Otto. Das ist natürlich an Romantik nicht mehr zu überbieten und ist sicherlich das Nonplusultra als Geschenk zur Hochzeit oder zum Jahrestag - aber vielleicht auch zu Weihnachten.

Zur Sterntaufe dazu bekommt man übrigens eine Sternkarte, damit man seinen Otto oder Anna und Otto auch am nächtlichen Himmel wieder finden kann. Sonst wäre man ja sicherlich ein wenig orientierungslos, wenn man seinen Liebsten mal da oben funkeln sehen möchte und nicht weiß, welches Sternchen denn nun Otto heißt - um beim Beispiel zu bleiben.

Also, für alle Romantiker und für alle, die schon alles haben, ist das sicherlich eine originelle Geschenkidee: eine Sterntaufe als Weihnachtsgeschenk mit Zertifikat, Sternkarte und Eintragung ins Sternenregister. Ich persönlich bin aber nicht so romantisch veranlagt, ich freue mich auch über einen hochwertigen Kochtopf...


Share

Dienstag, 12. November 2013

Geschenkidee: Tickets für GEFÄHRTEN im Stage Theater des Westens Berlin

Lange angekündigt wurde es jetzt endlich wahr und das Theaterereignis des Jahres, vielleicht sogar des Jahrzehnts, feierte am 20. Oktober 2013 Premiere: GEFÄHRTEN, die deutsche Version des englischsprachigen "Dauerbrenners" WAR HORSE, wurde  in Berlin als erste übersetzte Theatershow sozusagen uraufgeführt.

Darsteller GEFÄHRTEN im Stage Theater des Westens in Berlin
Copyright Foto: Stage/Eventpress

Share

Montag, 11. November 2013

DIY Deko mit Fröbelsternen - German Stars

www.weihnachtsbloggerei.com

Vor geraumer Zeit, es muss Mitte Oktober gewesen sein, bot der Discounter meines Vertrauens schon die ersten vorweihnachtlichen Bastelsets an. Und weil es so günstig war und in meinen bevorzugten Weihnachtsfarben rot-grün-weiß zu haben war, griff ich unter anderem gleich beim Bastelset für 30 Fröbelsterne zu.

Share

Veranstaltungstipp: Adventsbasar im Kloster Lorch 2013

Soeben flatterte mir der Hinweis auf den diesjährigen Adventsbasar ins Postfach. Das möchte ich selbstverständlich gleich an euch weitergeben, damit ihr das kommende Wochenende planen könnt.


Nochmal zum mitschreiben: Am 16. und 17. November 2013 findet im Kloster Lorch der Adventsbasar statt, bei dem man viele schöne Dinge für die vorweihnachtliche Zeit sehen und kaufen kann. Außerdem gibt es jeweils um 13 und 15 Uhr kostenlose und sehr lohnenswerte Führungen durch das Kloster und das Stauferrundbild. 

Der Eintritt ist frei und man freut sich über Spenden für den Freundeskreis Kloster Lorch. Mehr Informationen gibt es unter www.kloster-lorch.com.

Wer schon mal schauen möchte, wie stimmungsvoll es bei dieser Veranstaltung vor zwei Jahren war, der kann hier schauen. Es lohnt sich wirklich, dort gewesen zu sein! Gestern soll es ja im Raum Göppingen bereits Schnee gegeben haben. Vielleicht hält diese Wetterlage an und gibt auch kommendes Wochenende dann im Kloster Lorch die perfekte Kulisse...

   Share

Dienstag, 5. November 2013

Alle Jahre wieder...

... erweitere ich meine Sammlung von Kaffeebechern mit Weihnachtsmotiven um das eine oder andere dekorative Stück. Besonders angetan haben es mir jedes Jahr aufs Neue die Kaffeebecher von Strauss Innovation, die immer wieder mit schönen Motiven verziert werden. Zum Beispiel diesen Becher links haben wir bereits zuhause, zumindest sehr ähnlich. Diese Kaffeebecher sind immer aus edlem Bone China gefertigt und sind wirklich jahrelang sehr ansehnlich, wenn man sie nicht vorher auf den Küchenboden fallen lässt.

Das schöne ist, man bekommt passend zum Kaffeebecher auch den Dessert- oder Frühstücksteller und die Müslischale, womit einem stimmungsvollen Adventsfrühstück nichts mehr im Wege steht.


Dieses fröhliche Weihnachtsgeschirr gibt es übrigens in 8 verschiedenen Dekors. Außer diesem Rentier findet man auch süße Eulen, goldige Vögel, Weihnachtsbäume, Wichtel und noch andere schöne Motive. Bei allen Kaffeebechern aus Bone China von Strauss Innovation findet sich auf der Innenseite nochmals eine Wiederholung des Motivs, was ich ganz süß finde.




Ich finde, diese Tassen eignen sich auch gut als Füllung für den Adventskalender, wenn es zwischendurch ein größeres Päckchen sein darf, oder aber als Mitbringsel in der Adventszeit, vielleicht gefüllt mit selbstgebackenen Plätzchen oder einem Schokolöffel für heiße Schokolade oder weihnachtlichen rot-weiß gestreiften Zuckerstangen - da gibt es jede Menge Möglichkeiten, wie man für kleine Geld eine große Freude bereiten kann!

Wie gefallen euch die Tassen? Welches Motiv gefällt euch am besten? Ich habe jetzt nicht alle Motive hier abgebildet, sondern ein paar findet ihr auch direkt im Online-Shop von Strauss Innovation. Ich könnte mich zum Beispiel nicht zwischen Wichtel, Eule und rotem Weihnachtsbaum entscheiden und werde vermutlich alle drei Motive kaufen - sofern ich schnell genug bin. Letztes Jahr habe ich nämlich festgestellt, dass diese Weihnachtstassen ruckzuck weg sind, zu allererst natürlich die schönsten Motive!

   Share