------------------------ -----------------------------

Empfohlener Beitrag

Kokosmakronen - Weihnachtsgebäck in letzter Minute

Und weiter geht es mit der spontan entstandenen Mini-Serie "Weihnachtsgebäck in letzter Minute" oder "Last Minute Cookies in ...

Sonntag, 27. Oktober 2013

Weihnachtskekse als Geburtstagskuchen

Vor ein paar Wochen verschickte die Firma Henry Lambertz Aachener Printen- und Schokoladenfabrik anlässlich ihres 325-jährigen Bestehens an 325 ausgewählte BloggerInnen der Plattform Hallimash ein tolles Überraschungspaket.


Ich war dabei und durfte mitfeiern. Das haben wir natürlich auch ausgiebig getan und uns den Inhalt des Überraschungspaketes schmecken lassen. Die Marke Lambertz gibt es seit 1688 und sie ist unter anderem berühmt für ihre Printen, zum Beispiel die Aachener Kräuterprinten, die es in der Vorweihnachtszeit immer zu kaufen gibt und die hierzulande leider immer viel zu schnell vergriffen sind.


Aber auch Marken wie Kinkartz, Weiss und Haeberlein-Metzger gehören zur Henry Lambertz Aachener Printen- und Schokoladenfabrik und für den echten Weihnachtsgenießer dürfte es unschwer zu erkennen sein, dass von Weiss und Haeberlen-Metzger die leckeren Lebkuchen kommen. Also alles in allem steht Lambertz für mich sehr deutlich für weihnachtliches Gebäck, auch wenn sie außerdem noch ganz normale Kekse backen, die man das ganze Jahr über zum Kaffee reichen kann.



Jetzt aber mal zum Inhalt des Überraschungspaketes. Wir durften uns freuen über

  • 12 Köstlichkeiten Premium 228 g
  • Florentiner Premium 150 g
  • Lebkuchenkonfekt "Petits Soleils" 235 g
  • Printen- und Lebkuchenmischung 200 g
  • Runde, braune Lebkuchen 200 g
  • Aachener Domino-Mischung 175 g
  • feine Lebkuchen 150 g
  • Butter-Spekulatius 200 g

Übrigens ist das Lebkuchenkonfekt "Petits Soleils" ganz hervorragend als Adventskalenderfüllung geeignet. Es sind allerdings nur 20 Stück in einer Tüte bzw. Verpackungseinheit und für den Adventskalender braucht man 4 Ideen mehr. Deswegen würde ich hier für die Adventssonntage eine andere Kleinigkeit verstecken, zum Beispiel duftende Teelicher oder Kerzen oder irgendetwas anderes, was eben nicht zum Verzehr gedacht ist - einfach um die Sonntage etwas abzugrenzen von den restlichen 20 Tagen, die dann mit Konfekt gefüllt sind. Das mal so am Rande als Tipp für den Adventskalender, der ja bald wieder ansteht.


Die süßen Sachen waren allesamt sehr lecker, wobei mein eindeutiger Favorit sind und bleiben die Aachener Kräuterprinten. Dafür lasse ich sogar Lebkuchen links liegen! Wer jetzt Appetit bekommen hat, der kann sich ein Jubiläumspaket dieser Art zum vergünstigten Jubiläumspreis direkt bei Lambertz im Onlineshop bestellen. Ich denke, das ist jetzt genau richtig. Die Uhr wurde heute nacht umgestellt und ab Ende der Woche soll es deutlich kühler werden, also optimal, um Lebkuchen & Co. zu vernaschen!

Ich denke, bis Weihnachten reicht so ein Paket nicht. Deswegen, wer schlau ist, der bestellt gleich zwei ;-)

Wie sieht's bei euch aus? Was mögt ihr am liebsten? Printen, Lebkuchen oder Dominosteine? Wäre das Lebkuchenkonfekt etwas für euren Adventskalender? Ich freue mich über eure Antworten in den Kommentaren!
 
Blog Marketing Blog-Marketing ad by hallimash Share

Donnerstag, 17. Oktober 2013

Geheimtipp: kostenlose Fotoleinwand

In gut zwei Monaten ist doch Weihnachten. Das wisst ihr, oder!? Also, dann kann man ja jetzt schon mal anfangen, das eine oder andere Geschenk zu organisieren. Zum Beispiel eine schmucke Fotoleinwand, die man mit einem hübschen Bild bedrucken lässt und dann wahlweise den Eltern, Großeltern, Schwiegereltern, Geschwistern oder Freunden schenkt.

Ganz konkret angeboten wird eine 30 x 20 cm Fotoleinwand im Wert von 29,90 €, und zwar gratis im Rahmen der Aktion "Gratis Fotoleinwand für Deutschland". Es fallen lediglich die um 2 € ermäßigten Versandkosten in Höhe von 6,90 € statt 8,90 € an. Das Format der Leinwand entspricht in etwa einer DIN A 4 Seite, also eine Größe, auf der man durchaus schon etwas erkennen kann.

Das gibt es für alle meine Blogleser, die auf die Aktionsseite von Picanova gehen und sich dort mit ihrer E-Mail-Adresse direkt eintragen. Es wird dann umgehend ein Code zugesandt, mit dem man die kostenlose Leinwand in besagtem Format bestellen kann.

Übrigens, falls der eine oder die andere BloggerIn das liest: Auch ihr könnt mitmachen, indem ihr einfach über diese Aktion bloggt, euren Lesern sozusagen einen wertvollen Tipp gebt und den Artikellink dann an Bloggers@Picanova.de sendet. Für euch gibt es dann einen Gutscheincode für eine gratis Fotoleinwand im Format 40 x 30 cm im Wert von 37,90 €. Auch hier kommen natürlich noch die Versandkosten drauf, die selbst zu tragen sind.

Diese Aktion endet am 31.10.2013. Pro Teilnehmer kann nur ein Beitrag und eine Einlösung berücksichtigt werden - das als Hinweis für Blogger mit mehreren Blogs oder Teilnehmer mit mehreren Identitäten...

Falls ihr noch Anregungen braucht, wem ihr eine Fotoleinwand mit welchem Motiv schenken könntet, hier noch ein paar Tipps:

  • herzallerliebste Enkelkinder für die Großeltern
  • hübsche Selbstportraits für die kahle Wand im Büro des Liebsten
  • neutrale Blumenbilder für freundliche Kollegen
  • leckere Foodfotografie für begnadete Hobbyköche
  • röhrende Hirsche für über das Sofa der Schwiegereltern

Die Liste ist beliebig fortzuführen und beinhaltet selbstverständlich immer die männliche und weibliche Form der genannten Adressaten (das nur mal so am Rande, weil man das heutzutage immer dazu sagen muss).

Also, nichts wie ran an die Leinwänd bevor die Aktion auch schon wieder vorbei ist! Übrigens kann man sich jeweils die Beträge auch für größere Formate einfach anrechnen lassen. Wer also lieber ein sofabreites Leinwandfoto hätte, bekommt das dann eben um den jeweiligen Gutscheinbetrag ermäßigt.

Hört ihr auch schon die Glocken süßer nie klingen bei diesem tollen Angebot!? Werdet ihr zugreifen? Wen werdet ihr mit welchem Motiv beschenken?


   Share

Freitag, 11. Oktober 2013

Weihnachten mit Fräulein Klein - Buchtipp

Es sind zwar noch ein paar Wochen hin bis Weihnachten, aber man kann ja nicht früh genug anfangen, Ideen zu sammeln, vielleicht herbstliche Dekomaterialien im Wald zu finden um daraus dann wunderschönen Weihnachtsschmuck für Adventskränze, Tannenbäume oder Windlichter herzustellen.

Insofern kommt meine Buchvorstellung des zweiten Werkes von der Bloggerin Yvonne Bauer aka Fräulein Klein gerade richtig. Der Buchtitel ist "Weihnachten mit Fräulein Klein - Backzauber und Dekolust für die schönste Zeit im Jahr" erschienen im August 2013 beim Callwey Verlag.

Alleine schon äußerlich gefällt mir dieses Buch sehr gut. Die nahezu quadratische Form und die sehr ansprechende grafische Umsetzung machen dieses Druckwerk zu einem Lieblingsstück für die Weihnachtszeit, das man gerne immer wieder durchblättert.


Share