------------------------ -----------------------------

Empfohlener Beitrag

Kokosmakronen - Weihnachtsgebäck in letzter Minute

Und weiter geht es mit der spontan entstandenen Mini-Serie "Weihnachtsgebäck in letzter Minute" oder "Last Minute Cookies in ...

Dienstag, 12. Februar 2013

Übermorgen ist Valentinstag

Für alle Herren, die ihrer Angebeteten zum Valentinstag noch ein Geschenk machen möchten, habe ich hier mal ein paar Ideen gesammelt, die ich persönlich gut fände und über die ich mich wirklich freuen würde. Auf die Idee kam ich dank der aktuellen Blogger-Aktion von GROUPON.

Manchmal braucht man ja so einen kleinen Denkanstoß, um dann selbst auf eine Idee zu kommen, die dann super ankommt. Übrigens können diese Geschenktipps natürlich nicht nur am Valentinstag umgesetzt werden, sondern so oder ähnlich natürlich auch zu Geburtstagen oder an Weihnachten Freude bereiten.

Da es jetzt ja nur noch zwei Tage sind bis zum Valentinstag, muss man sich natürlich schon ein wenig ins Zeug legen. Oder aber man findet tolle Gutscheine wie zum Beispiel auf GROUPON, die man dann ausgedruckt und mit Herzchen verziert in einen knallroten Umschlag stecken kann und mitsamt einem fetten Strauß roter Rosen seiner Liebsten überreichen kann.

Natürlich kann man alleine schon den Valentinstag zum Geschenk machen und ganz chic zu zweit essen gehen, aber das dürfte mit Gutscheinen bis zum 14. Februar etwas knapp werden. Höchstens man verlegt das Valentins-Dinner, dann wird es wieder funktionieren, wenn man eben lieber günstiger dabei sein möchte.

Love for shoppingSchön wäre natürlich auch eine kleine Reise. Wie wäre es mit einem verlängerten Wochenende im Frühjahr oder Frühsommer an einem See? Da gibt es so viele tolle Angebote, dass man fast schon die Qual der Wahl hat. Wellness-Tage am Chiemsee, Romantik in Starnberg oder Ostsee-Flair in Rostock - da dürfte sich doch bestimmt ein schönes Ziel finden lassen, wo man ein paar Tage zu zweit entspannen kann. Aber auch ein Kurztrip nach Las Vegas zum erschwinglichen Preis (Hochzeit inbegriffen?) wäre mit einem GROUPON-Gutschein derzeit in greifbarer Nähe! Das wäre doch das romantischste Geschenk zu Valentin - abgesehen vom Trip nach Venedig, den ich auch toll fände! Am besten gleich einen Abrissblock voller Gutscheine für Kurztrips übers ganze Jahr verteilt...

Ansonsten gäbe es natürlich noch die Möglichkeit Schmuck zu verschenken. Auch das ist zwar ein Klassiker, verfehlt aber garantiert nicht seine Wirkung. Vorausgesetzt man sucht ein Schmuckstück aus, das der Trägerin dann auch gefällt.

Ein weiterer Klassiker sind zum Beispiel edle Pralinen oder auch qualitativ hochwertige Weine - je nachdem welche Vorlieben die zu Beschenkende hat.

Jetzt habe ich mich so richtig schön in Laune geschrieben, dass ich jetzt gute Lust hätte mir einen Gutschein für ein verlängertes Wochenende zu gönnen. Ich glaube ich gehe gleich mal stöbern, ob etwas dabei ist.

Wer derzeit Single ist, der kann sich natürlich auch ganz prima am Valentinstag selbst beschenken! Wer weiß, vielleicht ändert sich dann der Single-Zustand dank einer Reise in die Lagunenstadt binnen kürzester Zeit...

  


Share

Sonntag, 10. Februar 2013

Vom Fest der Liebe direkt zum Festtag der Liebenden

In wenigen Tagen ist schon wieder Valentinstag - mal wieder ein Highlight, das die Wartezeit bis zum nächsten Weihnachtsfest massiv verkürzt! Hatten wir doch erst das Fest der Liebe hinter uns gebracht, so steht jetzt das Fest der Liebenden vor der Tür. Expedia hat aus diesem Anlass eine Bloggeraktion gestartet und möchte wissen, wo wir am liebsten diesen Tag zelebrieren würden.

Nun, was lässt man sich für diesen Tag schönes einfallen? Es gibt so viele Möglichkeiten, man muss nur die für sich und den Partner passende auswählen! Wie wäre es mal mit einem schönen Ausflug an diesem Tag!? Man könnte sich doch einfach mal Urlaub nehmen, vielleicht gleich den Freitag mit dazu, und dann einen kleinen romantischen Kurztrip unternehmen.

Es müssen ja nicht die üblichen Ziele sein wie Paris, Verona oder Wien. Nein, warum denn in die Ferne schweifen, wenn die Nahziele oft viel romantischer sind! Zum Beispiel jetzt, wo wir wieder frisch eingeschneit sind, massenweise von dem weißen Zeug rumliegt, was wir an Weihnachten so schmerzlich vermisst haben, da wäre doch ein Ausflug in den Schwarzwald oder ins Allgäu eine wirklich romantische Angelegenheit!

Zünftig mit Kuschelklamotten ausgestattet in ein schönes landestypisches Schwarzwaldhotel, gerne auch in die Traube in Tonbach bei Baiersbronn, das wäre doch ein ideales Reiseziel mit superromantischem Kuschelfaktor. Nicht nur das, auch für die kulinarischen Höhepunkte wird dort allerbestens gesorgt und tagsüber kann man ganz romantisch durch den verschneiten Schwarzwald schleichen.

Die Landschaft ist ganz zauberhaft dort und wenn es draußen so eisig ist, dann freut man sich nach einem ausgiebigen Spaziergang wieder auf das heimelige Hotel, in dem man auch ganz hervorragend zum Nachmittagskaffee ein Stück wirklich gute Schwarzwälder Kirschtorte verspeisen kann.

Und zwischen Schneespaziergängen, Schwarzwälder Kirschtorten, gehobener Küche und Zeit für Zweisamkeit kann man es sich auch noch im Spa so richtig gut gehen lassen. Das wäre für mich momentan der ideale Platz, um den Valentinstag zu verbringen - am besten eben gleich das ganze verlängerte Wochenende!


Share