------------------------ -----------------------------

Empfohlener Beitrag

Kokosmakronen - Weihnachtsgebäck in letzter Minute

Und weiter geht es mit der spontan entstandenen Mini-Serie "Weihnachtsgebäck in letzter Minute" oder "Last Minute Cookies in ...

Dienstag, 11. Dezember 2012

Weihnachtsmüll in Hüll' und Füll'

Weihnachten ist bekanntlich nicht nur das Fest der Liebe und der Geschenke, sondern mittlerweile auch ein Fest der Mülltrennung. Berge von Geschenkpapier, Folien, Verpackungen, Glas und Blech müssen entsorgt werden. Bedingt durch die Feiertage bleibt man häufig noch eine ganze Weile auf den Müllbergen sitzen.

Wie dann so manche Küche aussieht kann man sich sicherlich gut vorstellen. Ein Müllsack für die Verpackungen, eine Kiste für die leeren Wein- und Champagnerflaschen, ein Karton für das Altpapier und vom Restmüll ganz zu schweigen.

Geschenke, Verpackungsmüll und ein erschöpftes Kind am Heiligen Abend

Seit Dezember geht Mülltrennung aber auch dekorativ, umweltfreundlich und vor allem praktisch: Die Berliner Stadtreinigung (BSR) hatte 2011 einen Wettbewerb unter dem Motto "TrenntMöbel gesucht" ausgerufen. Den ersten Platz belegte hierbei der Entwurf von "New Order" des Designstudios boettcher+henssler, dessen Umsetzung es jetzt seit Dezember auch im Online-Shop der Berliner Stadtreinigung zu kaufen gibt.

Für 117 Euro bekommt man ein Set bestehend aus 3 hochwertig verarbeiteten Taschen, die man über eine Metallleiste dekorativ an der Wand befestigen kann. Diese Taschen sind aus einem recyclebaren Material gefertigt und bewahren bis zur Entsorgung Altglas, Papier oder Leichtverpackungen auf.

Bildquelle: TrenntMöbel auf www.bsr.de


Sehr praktisch finde ich, dass man beispielsweise auf dem Weg zum Altglascontainer einfach die Tasche von der Wand nimmt, die über Weihnachten leergetrunkenen  und in dieser Tasche gesammelten Flaschen entsorgt, anschließend direkt zum Einkaufen gehen kann und diese Tasche in diesem Fall gleich als chice Einkaufstasche verwendet. Das ist absolut durchdacht und praktisch obendrein!

Die Taschen bestehen außen aus einem robusten Textilgewebe und haben innen einen Einsatz, der auch mal Flüssiges aufnehmen kann, falls etwas durch die Mülltüte tropfen sollte. Ich persönlich würde in diesen Taschen allerdings nur weniger heiklen Müll sammeln und alles was tropfen könnte nicht an die Wand schrauben. Einfach waschbar sind die Behälter auch und wenn man sie irgendwann entsorgen möchte, dann sind sie auch recyclebar.

Egal ob in Berlin, Hamburg, München oder Stuttgart, diese TrenntMöbel machen nicht nur nach Weihnachten die Abfallentsorgung und vor allem die sortenreine Mülltrennung zu einem Kinderspiel, sondern eignen sich natürlich das ganze Jahr über. Wer nicht gleich ein Set kaufen möchte, der bekommt diese Taschen in drei verschiedenen Größen und mehreren Farben auch einzelnen zum Preis zwischen 45 - 49 Euro.

Je nachdem wie jemand nützlichen Geschenken gegenüber eingestellt ist, würden diese chicen Abfallsammler auch eine gute Geschenkidee zu Weihnachten abgeben. Ich persönlich bin der Typ, der sich über nützliche Geschenke mehr freut als über staubfangenden Zierrat, insofern kann ich diese Taschen auch nur wärmstens als Weihnachtsgeschenk empfehlen - vielleicht sogar für sich selbst!

      Share

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für Deinen Beitrag - wir freuen uns, wenn Du bald wieder bei uns vorbei schaust!

Sabine von der Weihnachtsbloggerei