------------------------ -----------------------------

Empfohlener Beitrag

Kokosmakronen - Weihnachtsgebäck in letzter Minute

Und weiter geht es mit der spontan entstandenen Mini-Serie "Weihnachtsgebäck in letzter Minute" oder "Last Minute Cookies in ...

Montag, 31. Dezember 2012

Wir wünschen...

... allen LeserInnen und Fans der Weihnachtsbloggerei einen guten Rutsch und ein glückliches Jahr 2013 - voller Gesundheit, Erfolg und Freude!

Die Weihnachtsbloggerei Share

Montag, 24. Dezember 2012

Wir wünschen

Euch allen friedliche und schöne Weihnachten!

Lasst Euch reich beschenken, verbringt eine schöne Zeit mit Euren Lieben und habt einfach eine schönes, geruhsames und gemütliches Fest!

Eure
Sabine von der Weihnachtsbloggerei 
mitsamt Tochter

Share

Sonntag, 23. Dezember 2012

Vierter Advent

Heute mal ganz ohne Foto. Wir haben heute glatt den vierten Advent verpennt! Das reimt sich und ist aber nicht gut, sondern das will was heißen!

Irgendwie sind wir erst nicht richtig in die berühmten Puschen gekommen und alles hat ewig gedauert, selbst unser gediegenes Frühstück mit lauwarmen Croissants und pfundweise Aprikosen-Mango-Konfitüre. Dann mussten wir unbedingt wenigstens am letzten Tag nochmal vormittags ausgiebig über den Stuttgarter Weihnachtsmarkt schlendern. Selbstverständlich ohne Kamera...

Share

Sonntag, 16. Dezember 2012

Dritter Advent

Heute hatten wir einen wirklich faulen dritten Adventssonntag. Schließlich mussten wir uns von gestern erholen, denn Töchterlein hatte gestern ihren großen Bühnenauftritt zusammen mit 89 anderen Kindern. Es gab eine Weihnachtsshow oder Christmas Celebration, bei der eine Aufführung kombiniert aus Gesang, Tanz und Schauspiel für Eltern, Großeltern und Freunde aufgeführt wurde.


Share

Freitag, 14. Dezember 2012

Blitzgewinnspiel - schnell sein lohnt sich!

Heute habe ich zum Start des 3. Adventswochenendes ein kleines Gewinnspiel für Euch auf Lager. Und zwar verlose ich genau fünf Gutscheine von www.leinwandfoto.de mit denen ihr 20 % Preisnachlass auf ein Leinwandfoto bekommen könnt.

Ich habe das ja diese Woche schon getestet und war schwer beeindruckt, wie schnell die Lieferung funktionierte! Nicht nur das, auch die Qualität ist wirklich ganz toll. Wer nachschauen will, klickt hier.

Wer also immer noch nicht weiß, was Mama, Papa, Oma, Opa oder die besten Freunde zu Weihnachten bekommen sollen: Ein Leinwanddruck von einem tollen Foto macht immer was her! Und wer kein tolles Foto zur Hand hat, der geht eben noch schnell eins knipsen, Motive gibt es schließlich wie Sand am Meer.

Doch was müsst ihr dafür tun, um einen 20%-Nachlass-Gutschein zu erhalten? Schreibt einfach bis heute nacht um 23:59 Uhr in die Kommentarfunktion, wen ihr mit einem Leinwandfoto beschenken wollt und was für ein tolles Motiv ihr auf Leinwand drucken möchtet.

Morgen früh würde ich dann auslosen über random.org und per E-Mail die Gutschein-Codes direkt an die fünf GewinnerInnen versenden. Deswegen müsstet ihr auf jeden Fall auch eure Mailadresse angeben, damit im Falle eines Gewinnes dieser auch übermittelt werden kann.

Alles klar? Achso, der Rechtsweg ist wie immer ausgeschlossen und gesponsort hat die Gutscheine leinwandfoto.de!


Share

Donnerstag, 13. Dezember 2012

Überblick verloren

Derzeit geht es mir wirklich so, dass ich so langsam den Überblick verliere, für wen ich jetzt schon ein Weihnachtsgeschenk habe und für wen nicht. Mein Kopf scheint dauerhaft auf dem Status zu sein, dass das Kind zu knapp kommen könnte.

Außerdem habe ich dauernd das Gefühl, ich müsste noch etwas ganz besonders Tolles für den Menschen finden, der auch noch zeitgleich Geburtstag hat. Ist ja klar, man braucht dann Weihnachts- UND Geburtstagsgeschenke.

Share

Winterliches Nudelgericht mit weihnachtlichem Gewürz

Vor ein paar Tagen hatte ich ja schon ein Rezept unseres Abendessens vom zweiten Advent versprochen. Jetzt komme ich auch endlich dazu, es hier mal aufzuschreiben und zu verbreiten.

Dieses Nudelgericht hat nicht nur leicht weihnachtliche Geschmacksnuancen dank Zugabe von Fenchel als Gemüse und Gewürz, sondern zusammen mit den Pilzen (in unserem Fall Steinchampignons) und dem Schinken ist es so richtig schön winterlich deftig. Natürlich gehören da breite Nudeln dazu, entweder Tagliatelle oder unsere noch breiteren Bandnudeln.


Share

Mittwoch, 12. Dezember 2012

Ganz unverfroren frühstücken

Jetzt ist es zwar bald Mitternacht, aber morgen früh werden viele Leute ja wieder nach einem habhaften Frühstück verlangen. Allen voran natürlich die Schulkinder, die am besten mit gut gefülltem Bauch in die Schule marschieren, damit ihnen nicht schon vor der großen Pause der Absturz ins 11-Uhr-Loch droht.



Aber dieses Frühstück eignet sich auch ganz hervorragend für einen eisigen Adventssonntagmorgen, so wie wir den vergangenen erlebt hatten. Denn mit diesem Frühstück ist man gegen sämtliche Wetterkapriolen gewappnet. Schließlich kommt es aus einem Land, in dem auch nicht immer eitel Sonnenschein herrscht.

Share

Leinwandfoto.de - von wegen 48 Stunden...

Gestern hatte ich doch schon berichtet, dass ich morgens gegen 9 Uhr bei leinwandfoto.de ein Leinwandfoto bestellt hatte. Abends kam dann bereits schon die Benachrichtigung, dass die Bestellung versandt wurde. Und heute - es dürfte gegen 12 Uhr gewesen sein - kam die Bestellung auch schon hier an.

Großzügig gerechnet hat es keine 30 Stunden gedauert von der Bestellung bis zur Lieferung des fertigen Bildes! Das finde ich absolut klasse! Da sind die 48 Stunden wirklich noch mit einer ausreichenden Pufferzone veranschlagt.


Share

Dienstag, 11. Dezember 2012

Test: Kommt die bestellte Fotoleinwand...

... auch wirklich binnen 48 Stunden? Heute morgen um 9 Uhr habe ich meine Bestellung für eine Fotoleinwand im Format 75 x 50 cm abgeschickt. Ich brauchte noch dringend ein Weihnachtsgeschenk für jemanden, der noch viel Platz an freien Wänden hat. Und dafür eignen sich Fotoleinwände ja wirklich perfekt!

Laut Webseite von leinwandfoto.de wird das Produkt binnen 48 Stunden geliefert. Ok, ich hätte auch noch 72 Stunden Zeit oder noch ein paar mehr, Weihnachten ist ja schließlich erst in knapp zwei Wochen.

Share

Weihnachtsmüll in Hüll' und Füll'

Weihnachten ist bekanntlich nicht nur das Fest der Liebe und der Geschenke, sondern mittlerweile auch ein Fest der Mülltrennung. Berge von Geschenkpapier, Folien, Verpackungen, Glas und Blech müssen entsorgt werden. Bedingt durch die Feiertage bleibt man häufig noch eine ganze Weile auf den Müllbergen sitzen.

Wie dann so manche Küche aussieht kann man sich sicherlich gut vorstellen. Ein Müllsack für die Verpackungen, eine Kiste für die leeren Wein- und Champagnerflaschen, ein Karton für das Altpapier und vom Restmüll ganz zu schweigen.

Geschenke, Verpackungsmüll und ein erschöpftes Kind am Heiligen Abend

Share

Sonntag, 9. Dezember 2012

Zweiter Advent

Ich hoffe, ihr hattet alle einen schönen geruhsamen zweiten Adventssonntag. Wir haben es heute auch eher gemütlich angehen lassen. Es fing schon an mit einem wirklich gemütlichen Adventsfrühstück, welches bei dieser morgendlichen Eiseskälte schon von innen heraus gewärmt hat. Mal sehen, vielleicht schaffe ich heute noch, auch das Frühstück zu posten - fotografiert habe ich es immerhin.


Share

Adventszauber im Heusteigviertel

Heute am zweiten Advent fand wieder der Adventszauber mit Hofflohmarkt im Heusteigviertel statt. Schon letztes Jahr, als es die erste Veranstaltung dieser Art war, haben wir uns umgeschaut. Heute natürlich wieder.

Share

Samstag, 8. Dezember 2012

Weihnachtsgeschenke - und kein Ende

Dieses Jahr bin ich irgendwie ganz leicht verpeilt, was die Schenkerei betrifft. So ganz dumpf habe ich das Gefühl, dass ich bis jetzt sehr ungleichmäßig an die zu Beschenkenden gedacht habe.

Im Klartext bedeutet das, dass ich zwar fürs Kind jede Menge gebunkert habe und mir immer noch etwas einfällt, was bestimmt auch schön wäre. Aber für die anderen!? Immerhin gibt es ja noch ein paar mehr Leute in meinem Dunstkreis, die sich über ein Weihnachtsgeschenk freuen würden bzw. das auch erwarten, selbst wenn sie immer versuchen glaubhaft zu versichern, dass man ihnen nichts zu schenken brauche. Aber wehe, man nähme sie beim Wort! Dann wäre der (Haus)friede für die nächsten 12 Monate nachhaltig beeinträchtigt!

Share

Mittwoch, 5. Dezember 2012

Internationaler Tag der geputzten Stiefel

Gleich nach dem Barbaratag findet auch schon der Internationale Tag der geputzten Stiefel statt. Traditionell werden einmal im Jahr die Stiefel richtig geputzt und dann vor die Haus- oder Wohnungstür gestellt.

Wer Glück oder Pech hat - je nach Sichtweise - bekommt dann nächtens etwas in die Schuhe geschoben. Ich hatte anlässlich dieses wichtigen Tages schon ein paar nicht essbare Kleinigkeiten gesammelt und meiner Meinung nach versteckt.

Heute ergänzte ich diese Sachen noch um ein paar essbare Kleinigkeiten. Klartext: ich kaufte Süßigkeiten, aber eher gesunde. Solche Riegel mit 50 % Nüssen drin. Da dachte ich, damit sind dann die Punkte Schokolade und Nüsse schon abgehakt.

Share

Dienstag, 4. Dezember 2012

Vorweihnachtlicher Schaufensterbummel

Als ich heute vormittag zu einem Termin in der Stadt unterwegs war, begegneten mir diese beiden Gestalten, die einen ausgiebigen Schaufensterbummel bei diesem nasskalten Wetter unternahmen.

Nach meinem Termin waren die beiden immer noch mit Bummeln beschäftigt und da ich meine Videokamera dabei hatte, habe ich natürlich gefilmt, obwohl es ziemlich nass von oben runter kam.

Wer schauen will, bitteschön:





Was sind das jetzt eigentlich? Gänse oder Enten? Weiß das jemand?

    Share

Montag, 3. Dezember 2012

Weihnachtliche Gefühle

... oder sind es vorweihnachtliche Gefühle? Keine Ahnung, aber so ganz langsam macht sich auch bei mir manchmal ein wenig Weihnachtsstimmung breit. Komisch, eigentlich sollte man ja von einer leidenschaftlichen Weihnachtsbloggerin erwarten, dass da schon im Hochsommer die Vorfreude auf Weihnachten einen wahren Freudentaumel auslöst.

Aber das ist natürlich nicht immer so und schon gleich gar nicht, wenn der Trubel so richtig losgeht, das Wetter aber doch wieder lauwarm wird. Seit ein paar Tagen hingegen passt das Wetter, es windet, meine Stimme ist im Eimer, ich habe dieses heimelige Vorweihnachtskratzen im Hals und alles wird gut.



Share

Weihnachts- und Geburtstagsgeschenke

Manche Menschen haben das Pech - oder das Glück? - genau an Weihnachten auch noch Geburtstag zu haben, oder vielleicht einen Tag vorher oder einen Tag danach. Jedenfalls relativ ungünstig, wenn man eine eigene Geburtstagsparty feiern möchte. Einige behaupten sogar, diese Menschen würden dann auch noch um einen Teil der Geschenke gebracht, weil sie insgesamt einfach nicht soviel bekämen wie Leute, die mitten im Jahr ihr Wiegenfest feiern.



Und damit das nicht so ist und ich einem lieben Menschen in meiner direkten Umgebung nicht nur zu Weihnachten, sondern auch noch zum zeitnah stattfindenden Geburtstag eine schöne Überraschung bereiten kann, schaue ich mich natürlich schon seit einiger Zeit nach den richtigen Geschenken um. Schließlich soll der Geschmack der zu beschenkenden Dame auch getroffen werden.

Share

Sonntag, 2. Dezember 2012

Erster Advent - drittes Posting

Jaja, heute ist erster Advent. Ich weiß, ich hab's heute schon zweimal mindestens gesagt. Dann kann ich's ja auch noch ein drittes Mal sagen, oder? Hält einfach besser...

Ich wollte jetzt einfach noch die Bilder vom fertigen Adventskranz posten, einmal ohne Feuer und einmal mit Feuer. Und außerdem hat mein Nachwuchsweihnachtsbloggerle (im schwäbischen ist die Wortendung "le" eine Verkleinerungsform) heute noch eine Geschichte vom rotnasigen Rentier erzählt, das glaube ich Rudi oder Rudolph heißt und ich sollte die unbedingt auf Video aufnehmen. Natürlich nicht just for fun, sondern für die Weihnachtsbloggerei.
Share

Immer noch erster Advent...

... und noch immer keinen Adventskranz? Mit diesem kleinen Video-Tutorial könnt ihr euch inspirieren lassen, wie man auch mit Materialien, die sich im Haushalt finden lassen, einen dekorativen Adventskranz basteln kann.

Ihr merkt schon, das Video ist endlich fertig geworden und ich werde mich jetzt mal eine Runde in das leichte Schneegestöber begeben...

Share

Erster Advent - schwer beschäftigt

Zunächst einmal wünsche ich euch allen einen schönen, friedlichen ersten Advent. Bei einigen wird es ja schon ganz romantisch verschneit sein, wenn sie aus dem Fenster blicken oder gar einen Fuß vor die Tür setzen.

Hier bei uns sieht man einen Hauch von Puderzucker auf den Dächern, das war's dann auch schon. Aber dafür ist es ziemlich eisig, wer rausgeht, sollte sich schon richtig warm einpacken und lieber eine Fettcreme als ein Feuchtigkeitsfluid auftragen, sonst hat man nach dem Spaziergang eine dekorative Frostschicht auf den Wangen.

Share