------------------------ -----------------------------

Empfohlener Beitrag

Kokosmakronen - Weihnachtsgebäck in letzter Minute

Und weiter geht es mit der spontan entstandenen Mini-Serie "Weihnachtsgebäck in letzter Minute" oder "Last Minute Cookies in ...

Sonntag, 18. Dezember 2011

Geschenktipp für leidenschaftliche Puzzler

Das Wichtigste zuerst: wenn man sich ganz arg beeilt, dann wird das mit dem Geschenk vielleicht auch noch etwas vor Weihnachten. Aber mehrere Tage lang rum überlegen geht jetzt nicht mehr. Wer noch ein schönes Weihnachtsgeschenk kaufen möchte, sollte sich dieses hier näher anschauen.

So und jetzt zu den Fakten. Ein Puzzle für leidenschaftliche Puzzler, denen es nicht unbedingt auf die Anzahl der Teile ankommt und die dann angeberisch ihre 10.000-Teile Puzzles gerahmt im Treppenhaus aufhängen, sondern die sich auch mit weniger Teile, aber dafür anspruchsvolleren Mustern zufrieden geben können.



Also weniger für die Fans von Neuschwanstein, Eiffelturm oder mystischen Bildern, sondern eher für Freunde klarer Grafik, gerne auch verzwickter Muster wie beispielsweise beim Modell Labyrinth. Es ist platzsparender mit einer fertigen Größe von 50 x 50 cm als die meisten anderen Puzzles und kann von daher als halbfertiges Modell gut auch auf dem Esstisch zwischengelagert werden, ohne dass es großartig stört oder man eine Tischdecke darüber werfen muss, wenn Besuch kommt.

Ich finde so ein Puzzle kann man auch guten Gewissens einem designorientierten Menschen zu Weihnachten oder zum Geburtstag schenken, ohne dass man diesen in die Verlegenheit bringt, zu einem Alpenpanorama noch einen leidenschaftlichen Freudenausbruch hinzulegen.

So, jetzt bleibt nur noch zu erwähnen: Bescherung ist in sechs Tagen - danach muss man wieder ein Jahr auf Weihnachten warten... deswegen sollte man jetzt nicht mehr allzu lange damit warten, ein schönes Weihnachtsgeschenk zu kaufen.

  Share

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für Deinen Beitrag - wir freuen uns, wenn Du bald wieder bei uns vorbei schaust!

Sabine von der Weihnachtsbloggerei