------------------------ -----------------------------

Empfohlener Beitrag

Kokosmakronen - Weihnachtsgebäck in letzter Minute

Und weiter geht es mit der spontan entstandenen Mini-Serie "Weihnachtsgebäck in letzter Minute" oder "Last Minute Cookies in ...

Mittwoch, 15. Dezember 2010

"Lebendige" Puppen - der Hit zu Weihnachten für Groß und Klein

An dem Tag, als bei uns der Weihnachtsmarkt eröffnet wurde, verzauberte ein Puppenhändler mit ein paar Worten ruckzuck meine Tochter, was zur Folge hatte, dass sie sich seit diesem Zeitpunkt unbedingt eine große Handpuppe wünscht, die sprechen und gestikulieren kann.

Sprechen und gestikulieren kann diese Puppe natürlich nur durch den Puppenspieler, der dieses Wesen zum Leben erwecken kann. Der Händler konnte das so überzeugend, dass man wirklich versucht war, sofort eine zu kaufen.

Große Handpuppen von Kumquats
Also wollte ich mal den Preis wissen von diesen großen Handpuppen, die zwar für meinen Geschmack nicht sonderlich hübsch, aber dafür umso knuffiger aussahen. Den Preis bekam ich auf meine Frage nicht genannt, sondern nur die Auskunft, dass man diese Puppen nicht kaufen, sondern nur adoptieren kann. Also machte ich mir am nächsten Tag die Mühe und ging nochmals an dem Stand vorbei, um den Preis zu erfragen. Ich dachte mir ja schon, dass diese Puppen teuer seien, aber sooo teuer!? Das war mir dann doch etwas zu viel, als ich hörte, dass so ein großes Modell, wie es meine Tochter gerne gehabt hätte, je nach Ausführung 139 - 159 € kosten sollte.

Zuhause warf ich meinen Computer und die Suchmaschine an, in der Hoffnung, Puppen dieses Herstellers zu einem günstigeren Preis erhalten zu können. Das war wohl nichts, außer einer Information über den Hersteller, die mir sehr interessant erschien und meine Kaufentscheidung nachhaltig beeinflusste, konnte ich keine Händler entdecken, die diese Puppen von Kumquats zu einem günstigeren Preis anboten.

Dafür entdeckte ich andere Puppen, die von der Handhabung genauso zu bedienen waren, ähnlich knuffig und ähnlich knauzig im Gesicht, dafür aber wesentlich günstiger und auch noch bekannt durch Kindersendungen im Fernsehen wie z. B. Sesamstraße. Welche dieser Puppen jetzt zuerst da waren und welche vielleicht nachgebaut wurden, weiß ich nicht. Für mich war jetzt in erster Linie der Preis entscheidend um mich für die Living Puppets zu entscheiden, von denen eine für meine Tochter extra an Weihnachten hier einziehen wird - übrigens ohne großes Adoptionsverfahren und ähnliches Brimborium, sondern ganz einfach per Einkauf im Onlineshop.

Momentan reicht übrigens noch eine Standardbestellung aus, um die Puppe pünktlich zum Heiligen Abend im Hause zu haben. Das kann sich aber jetzt täglich ändern, zum einen weil der Termin immer näher rückt, zum anderen weil sich die Wetterbedingungen momentan transportverlangsamend verändern.



   
Share

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für Deinen Beitrag - wir freuen uns, wenn Du bald wieder bei uns vorbei schaust!

Sabine von der Weihnachtsbloggerei