------------------------ -----------------------------

Empfohlener Beitrag

Kokosmakronen - Weihnachtsgebäck in letzter Minute

Und weiter geht es mit der spontan entstandenen Mini-Serie "Weihnachtsgebäck in letzter Minute" oder "Last Minute Cookies in ...

Dienstag, 16. November 2010

Demnächst wieder hoch im Kurs: Wichteln

In Vereinen, Schulen oder Büros wird in der Vorweihnachtszeit gewichtelt ohne Ende. Meistens zur Weihnachtsfeier bringt jeder der Teilnehmer ein kleines Geschenk mit, das einen vorher vereinbarten bestimmten Wert nicht überschreiten sollte - also nicht unbedingt einen kleinen 1-Karäter -, verpackt dieses und legt es zum Beispiel in eine große Kiste oder in einen Sack. Dann zieht jeder reihum ein Geschenk aus dem Behälter und darf sich dann darüber freuen - oder auch nicht.

Beliebt ist auch beim Wichteln mithilfe eines Würfels die Geschenke auszulosen. Der Würfel geht reihum und jeder der beispielsweise eine Sechs würfelt, darf ein Geschenk aussuchen oder aus dem Sack holen. Wenn alle Geschenke verteilt sind, dann gibt es nochmal eine Tauschrunde, weil vielleicht der eine oder andere doch lieber etwas kleineres oder größeres gehabt hätte. Auch hier wird per Würfel ausgelost, wer mit wem tauscht, damit es hinterher keinen Streit gibt.

Kleinigkeiten fürs Wichteln findet man auf Weihnachtsmärkten oder man kann das eine oder andere auch selbst machen. Ein schön gestalteter Papierstern oder ein Glas feinster selbstgemachter Marmelade finden bestimmt auch begeisterte Abnehmer.

Eine Variante des Wichtelns ist das sogenannte Schrottwichteln, wo jeder wie schon der Name sagt möglichst etwas in seinen Augen schrottiges hübsch verpackt und weiter verschenkt. Was man hier ergattert, trägt in erster Linie zur allgemeinen Erheiterung bei, da man von vornherein schon weiß, dass nur "Schrott" im Umlauf ist und deswegen schon gar nicht enttäuscht werden kann, weil man nichts Gleichwertiges zum eigenen Geschenk aus dem Sack gezogen hat.

Hier gibt es noch eine Geschichte zum Schrottwichteln, die ich schon vor einiger Zeit hier niedergeschrieben habe.

Wie sind Eure Erfahrungen? Wichtelt Ihr lieber oder schrottwichtelt ihr? Wie sind bei Euch die Spielregeln beim Wichteln? Über Antworten über die Kommentarfunktion würde ich mich freuen!

   Share

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für Deinen Beitrag - wir freuen uns, wenn Du bald wieder bei uns vorbei schaust!

Sabine von der Weihnachtsbloggerei