------------------------ -----------------------------

Empfohlener Beitrag

Kokosmakronen - Weihnachtsgebäck in letzter Minute

Und weiter geht es mit der spontan entstandenen Mini-Serie "Weihnachtsgebäck in letzter Minute" oder "Last Minute Cookies in ...

Dienstag, 30. November 2010

Adventskalender in der Weihnachtsbloggerei

Heute abend habe ich noch schnell weitestgehend den Adventskalender meiner Tochter befüllt. Aber leider nicht komplett, da mir 4 Sachen irgendwie abhanden gekommen sind. Die habe ich so gut versteckt, dass ich sie selbst nicht mehr finde. So ist es, wenn man schon das ganze Jahr über sammelt wie ein Eichhörnchen...

Auch in der Weihnachtsbloggerei gibt es einen Adventskalender in Form eines täglichen Beitrages mit einem Geschenkvorschlag. Ich habe aus allen möglichen Bereichen rabattierte Angebote zusammen gesucht und werde täglich ein neues Angebot mit einem Rabattcode veröffentlichen. Es lohnt sich bestimmt, täglich vorbei zu schauen. Es gibt täglich etwas neues zu entdecken.

Ich wünsche viel Spaß beim Adventskalender der Weihnachtsbloggerei und werde mich jetzt schnell weg schleichen, weil in einer knappen halben Stunde schon der erste Beitrag dazu kommt.

   Share

Von einem, der von weißer Weihnacht träumte

8. Dezember - 18.00 Uhr
Es hat angefangen zu schneien. Der erste Schnee in diesem Jahr. Meine Frau und ich haben unsere Cocktails genommen und stundenlang am Fenster gesessen und zugesehen wie riesige, weiße Flocken vom Himmel herunter schwebten. Es sah aus wie im Märchen. So romantisch – wir fühlten uns wie frisch verheiratet. Ich liebe Schnee!

9. Dezember
Als wir wach wurden hatte eine riesige, wunderschöne Decke aus weißem Schnee jeden Zentimeter der Landschaft zugedeckt. Was für ein phantastischer Anblick!
Kann es einen schöneren Platz auf der Welt geben? Hierher zu ziehen war die beste Idee, die ich je in meinem Leben hatte. Habe zum ersten Mal seit Jahren wieder Schnee geschaufelt und fühlte mich wieder wie ein kleiner Junge. Habe die Einfahrt und den Bürgersteig freigeschaufelt. Heute Nachmittag kam der Schneepflug vorbei und hat den Bürgersteig und die Einfahrt wieder zugeschoben, also holte ich die Schaufel wieder raus. Was für ein tolles Leben!

12. Dezember
Die Sonne hat unseren ganzen schönen Schnee geschmolzen. Was für eine Enttäuschung. Mein Nachbar sagt, dass ich mir keine Sorgen machen soll, wir werden definitiv eine weiße Weihnacht haben. Kein Schnee zu Weihnachten wäre schrecklich! Bob sagt, dass wir bis zum Jahresende so viel Schnee haben werden, dass ich nie wieder Schnee sehen will. Ich glaube nicht, dass das möglich ist. Bob ist sehr nett – ich bin froh, dass er unser Nachbar ist.

14. Dezember
Schnee, wundervoller Schnee! 30 cm letzte Nacht. Die Temperatur ist auf -20 Grad gesunken. Die Kälte lässt alles glitzern. Der Wind nahm mir den Atem, aber ich habe mich beim Schaufeln aufgewärmt. Das ist ein Leben!
Der Schneepflug kam heute Nachmittag zurück und hat wieder alles zugeschoben. Mir war nicht klar, dass ich soviel würde schaufeln müssen, aber so komme ich wieder in Form. Wünschte, ich müsste nicht so pusten und schnaufen!

15. Dezember
60 cm Vorhersage. Habe meinen Kombi verscheuert und einen Jeep gekauft. Und Winterreifen für das Auto meiner Frau und zwei Extra-Schaufeln. Habe den Kühlschrank aufgefüllt. Meine Frau will einen Holzofen, falls der Strom ausfällt. Das ist lächerlich – schließlich sind wir nicht in Alaska.

16. Dezember
Eissturm heute morgen. Bin in der Einfahrt auf den Arsch gefallen, als ich Salz streuen wollte. Tut höllisch weh. Meine Frau hat eine Stunde gelacht. Das finde ich ziemlich grausam.

17. Dezember
Immer noch weit unter Null. Die Straßen sind zu vereist um irgendwohin zu kommen. Der Strom war 5 Stunden weg. Musste mich in Decken wickeln, um nicht zu erfrieren. Kein Fernseher. Nichts zu tun als meine Frau anzustarren und zu versuchen, sie zu irritieren. Glaube, wir hätten einen Holzofen kaufen sollen, würde das aber nie zugeben. Ich hasse es, wenn sie Recht hat! Ich hasse es, in meinem eigenen Wohn-zimmer zu erfrieren!

20. Dezember
Der Strom ist wieder da, aber noch mal 40 cm von dem verdammten Zeug letzte Nacht! Noch mehr schaufeln! Hat den ganzen Tag gedauert. Der beschissene Schneepflug kam zweimal vorbei. Habe versucht eines der Nachbarkinder zum Schaufeln zu überreden. Aber sie sagten, sie hätten keine Zeit, weil sie Eishockey spielen müssen. Ich glaube, dass sie lügen.
Wollte eine Schneefräse im Baumarkt kaufen. Die hatten keine mehr. Kriegen erst im März wieder welche rein. Ich glaube, dass sie lügen.
Bob sagt, dass ich schaufeln muss, oder die Stadt macht es und schickt mir die Rechnung. Ich glaube, dass er lügt.

22. Dezember
Bob hatte Recht mit weißer Weihnacht, weil heute Nacht noch mal 30 cm von dem weißen Zeug gefallen sind und es ist so kalt, dass es bis August nicht schmelzen wird. Es hat 45 Minuten gedauert bis ich fertig angezogen war zum Schaufeln und dann musste ich pinkeln. Als ich mich wieder ausgezogen, gepinkelt und wieder angezogen hatte, war ich zu müde zum Schaufeln.
Habe versucht für den Rest des Winters Bob anzuheuern, der eine Schneefräse an seinem Lastwagen hat, aber er sagt, dass er zu viel zu tun hat. Ich glaube, dass der Wichser lügt.

23. Dezember
Nur 10 cm heute. Und es hat sich auf 0 Grad erwärmt. Meine Frau wollte, dass ich heute das Haus dekoriere. Ist die bekloppt? Ich habe keine Zeit – ich muss SCHAUFELN!! Warum hat sie mir das nicht schon vor einem Monat gesagt? Sie sagt, sie hat, aber ich glaube, dass sie lügt.

24. Dezember
20 Zentimeter. Der Schnee ist vom Schneepflug so fest zusammen geschoben, dass ich die Schaufel abgebrochen habe. Dachte ich kriege einen Herzanfall. Falls ich jemals den Arsch kriege, der den Schneepflug fährt, ziehe ich ihn an seinen Eiern durch den Schnee. Ich weiß genau, dass er sich hinter der Ecke versteckt und wartet bis ich mit dem Schaufeln fertig bin. Und dann kommt er mit 150 km/h die Straße runter gerast und wirft tonnenweise Schnee auf die Stelle, wo ich gerade war. Heute Nacht wollte meine Frau Weihnachtslieder mit mir singen und Geschenke auspacken, aber ich hatte keine Zeit. Musste nach dem Schneepflug Ausschau halten.

25. Dezember
Frohe Weihnachten. 60 Zentimeter mehr von der weißen Schei*e! Eingeschneit! Der Gedanke an Schneeschaufeln lässt mein Blut kochen. Gott, ich hasse Schnee! Dann kam der Schneepflugfahrer vorbei und hat nach einer Spende gefragt. Ich habe ihm meine Schaufel über den Kopf gezogen. Meine Frau sagt, dass ich schlechte Manieren habe. Ich glaube, dass sie eine Idiotin ist. Wenn ich mir noch einmal Wolfgang Petry anhören muss, werde ich sie umbringen.

26. Dezember
Immer noch eingeschneit. Warum um alles in der Welt sind wir hierher gezogen? Es war alles IHRE Idee! Sie geht mir echt auf die Nerven.

27. Dezember
Die Temperatur ist auf –30 Grad gefallen und die Wasserrohre sind eingefroren.

28. Dezember
Es hat sich auf –5 Grad erwärmt. Immer noch eingeschneit. DIE ALTE MACHT MICH VERRÜCKT!!!

29. Dezember
Noch mal 30 cm. Bob sagt, dass ich das Dach freischaufeln muss oder es wird einstürzen. Das ist das Dämlichste was ich je gehört habe. Für wie blöd hält der mich eigentlich?

30. Dezember
Das Dach ist eingestürzt. Der Schneepflugfahrer verklagt mich auf 50.000 Euro Schmerzensgeld. Meine Frau ist zu ihrer Mutter gefahren. 25 Zentimeter vorhergesagt.

31. Dezember
Habe den Rest vom Haus angesteckt. Nie mehr Schaufeln!!

8. Januar
Mir geht es gut. Ich mag die kleinen Pillen, die sie mir andauernd geben. Warum bin ich an das Bett gefesselt???

(Autor unbekannt)

   Share

Montag, 29. November 2010

Erinnerung für die letzte Runde beim Cyber Monday

So, jetzt gleich um 20:00 Uhr beginnt die letzte Runde des Cyber Monday 2010 bei Amazon. Wenn die vorbei ist, dann gibt es voraussichtlich erst nächstes Jahr wieder so eine Aktion, da dieser Cyber Monday traditionell nach Thanksgiving praktiziert wird. Seither nur in den USA, dieses Jahr erstmalig auch bei uns in Deutschland.

Wer also noch zu später Stunde ein Schnäppchen ergattern möchte, der klickt bitte rechtzeitig und überpünktlich hier, da erfahrungsgemäß diese Angebote recht schnell ausverkauft sind.

   Share

Erinnerung für die vorletzte Runde beim Cyber Monday

Heute um 18:00 startet die vorletzte Runde beim Cyber Monday von Amazon, um noch eines von 5 reduzierten Markenangeboten schnappen zu können. So günstig kommt man nicht überall zu einem hochwertigen Weihnachtsgeschenk für seine Lieben - oder vielleicht für sich selbst...
Einmal hier klicken und schon ist man direkt bei den Angeboten.

   Share

Erinnerung für die vierte Runde beim Cyber Monday

In ein paar Minuten, um 16:00 Uhr gibt es die nächsten 5 Angebote zum reduzierten Preis. Auch hier sind wieder interessante Sachen dabei. Nur die Schnellen haben eine Chance, deswegen am besten schon vorher schauen was man haben möchte und dann super pünktlich sein! Hier geht es direkt zum Angebot.

   Share

Erinnerung für die nächste Runde Cyber Monday

Jetzt um 14:00 Uhr startet die nächste Runde beim Cyber Monday von Amazon. Auch jetzt gibt es wieder 5 interessante Produkte zum absoluten Schnäppchenpreis - aber nur für die Schnellsten. Deswegen jetzt schon die Vorwarnung, hier geht's lang.

   Share

Cyber Monday bei Amazon: Nur noch bis 14 Uhr 50 % Nachlass auf mp3-Downloads

Wer zu Weihnachten Musik verschenken möchte, vielleicht sogar einen mit Musik gefüllten mp3-Player oder einen USB-Flash mit den Lieblingsstücken, der kann jetzt noch bis 14 Uhr bei Amazon die gewünschten mp3-Dateien downloaden - und zwar 50 % günstiger als sonst. Das lohnt sich auf jeden Fall!

Wichtig zu wissen: Der Preisnachlass wird erst gegen Ende des Bestellvorgangs angezeigt, nämlich in der Bestellübersicht, wo alle georderten Artikel nochmal aufgelistet sind. Also nicht wundern, wenn anfangs nur der reguläre Preis angezeigt wird!

Direkt zu den Angeboten vom Cyber Monday, zu denen auch die reduzierten mp3-Dateien gehören, kommt man hier.

Ausnahmsweise schreibe ich heute mehrere Artikel zur gleichen Aktion, weil ich sie für eine wirklich gute Gelegenheit halte, um günstig an hochwertige Markenartikel zu kommen. Ich werde jeweils 10 Minuten vor dem nächsten Aktionstermin noch einen kleinen Hinweis verschicken, damit man die kommenden Termine um 14:00 Uhr, 16:00 Uhr, 18:00 Uhr und 20:00 nicht verpasst, da die Angebote recht schnell ausverkauft sind.

   Share

Nachtrag zum Cyber Monday von Amazon

Wie ich gerade beim Durchlesen verschiedener Forumsbeiträge zum Thema "Cyber Monday" erfahren habe, muss man wirklich blitzschnell sein, wenn man ein bestimmtes Produkt ergattern möchte. Die Angebote scheinen wohl in kürzester Zeit ausverkauft zu sein.

Wer also heute ein Schnäppchen machen möchte, schaut am besten jetzt schon bei der Vorschau für die nächsten Angebote ab 12:00 Uhr, was in Frage kommen könnte. Hier ist der Link direkt zum Cyber Monday bei Amazon.

Die weiteren Startzeiten für die heutigen Angebote: 14:00 Uhr, 16:00 Uhr, 18:00 Uhr und 20:00 Uhr.

   Share

Nur heute: Cyber Monday 2010 bei Amazon

Was in USA bei Amazon schon länger stattfindet, wird jetzt erstmals auch in Deutschland durchgeführt: Der sogenannte Cyber Monday findet jedes Jahr am Montag nach Thanksgiving statt. Hier bekommt man 30 Artikel um bis zu 80 % reduziert. Welche Artikel das sind, wurde vorher durch Abstimmung festgelegt.

Außerdem wechseln die Angebote alle 2 Stunden. Der Cyber Monday bei Amazon fängt jetzt um 10:00 Uhr an und geht bis heute abend 22:00 Uhr. Es ist eine perfekte Gelegenheit, um jetzt schon supergünstig Weihnachtsgeschenke aus dem Bereicht Technik/Elektronik zu ergattern - zumindest weitestgehend sind die 30 angebotenen Produkte aus dieser Sparte.

So, und hier geht's direkt zu den Angeboten!

  Share

Sonntag, 28. November 2010

Der praktische Weihnachtsmarktfinder

Letztes Jahr habe ich mir doch tatsächlich noch die Mühe gemacht, sämtliche mir bekannten und unbekannten Weihnachtsmärkte hier im Umkreis einzugeben. Das war vielleicht eine Fleißarbeit! Spannung pur!

Dieses Jahr ist alles anders. Ich habe ein Tool entdeckt, mit dem man bequem Weihnachtsmärkte im Umkreis einer eingegebenen Postleitzahl finden kann und auch noch nach einem bestimmten Datum gefiltert. Das finde ich jetzt mal wirklich gut. Keine Listen zum durchstöbern, kein Heftchen zum Durchblättern, sondern eine einfache und durchdachte Datenbankabfrage.

Wer jetzt gerne wissen möchte, wann in Kiel, Hamburg, Köln, München oder sonstwo ein Weihnachtsmarkt stattfindet, der kann bei dasoertliche.de schauen, genauer hier.

  Share

Freitag, 26. November 2010

Seifige Weihnachten...

... gab es bei mir die letzten Jahre, weil ich wirklich jedes Jahr, seitdem ich diesen Stand auf dem Weihnachtsmarkt in Stuttgart entdeckt habe, einen Jahresvorrat Seifen eingekauft habe. Aber nicht nur für mich, sondern gleich für sämtliche Verwandten, denen ich auch dieses einmalige Dufterlebnis von diesen handgemachten Naturseifen näher bringen wollte.



Die Seifen werden in einer Manufaktur in Metzingen in Handarbeit hergestellt. Deswegen fällt auch jedes Stück ein wenig anders aus. Als Zutaten werden unter anderem nur hochwertige Öle und Fette verwendet, was die Seife nicht nur reinigend sondern auch pflegend macht. Seitdem ich am Handwaschbecken statt Flüssigseife diese rückfettende Seife verwende, brauche ich fast keine Handcreme mehr! Und die habe ich früher fast kiloweise verbraucht!

So eine Seife von mb-Naturseifen ist auf jeden Fall eine dufte Geschenkidee für alle Seifenliebhaber, am besten gleich gestapelt mehrere Stücke querbeet durch die Duftpalette. Meine persönlichen Favoriten sind Lemongras, Dolci Rosi, Lavendel und Rosmarin mit Nelke. Aber auch Vanille, Honig, Orange Zimt und Sternanis mag ich sehr gerne, vor allem jetzt in der kalten Jahreszeit. Kombiniert mit einer Seifenschale aus Olivenholz, verziert und ausgeschmückt mit dazu passenden Gewürzen wie Zimt, Vanille oder Rosmarin hat man gleich ein schönes, hochwertiges Geschenk für einen lieben Menschen.

Es gibt übrigens hier noch mehr als Seifen, auch Badekugeln und -pralinen aller Art, Raumdüfte, Shampoos oder Designer-Badeenten. Wer sowieso nach Stuttgart auf den Weihnachtsmarkt geht, kann sich an dem Stand von mb-Naturseifen einmal quer durchs Sortiment schnuppern und dann am besten mit einem Jahresvorrat nach hause gehen. Der Stand befindet sich genau in der Zeile vor der Alten Kanzlei auf dem Schillerplatz.

Für alle diejenigen, die es in der Vorweihnachtszeit nicht nach Stuttgart schaffen werden, gibt es einen online-Shop von skin cosmetics, wo man das komplette Sortiment bestellen kann.

  Share

Donnerstag, 25. November 2010

Adventsstimmung im Stuttgarter Bohnenviertel

Das malerische Bohnenviertel in Stuttgart wird zum 4. Dezember 2010 ganz besonders herausgeputzt. Die Gewerbetreibenden des Viertels haben sich zusammengeschlossen und veranstalten die WagnerWeihnacht, wo es verschiedene Aktionen in den Läden und Lokalen des Stuttgarter Bohnenviertels geben wird.

Vom Bastelprogramm für Kinder über stündlich stattfindende Kochshows bis hin zu einer auf Stelzen laufenden brasilianischen Künstlergruppe ist allerlei Interessantes, Kurioses und Stimmungsvolles geboten. Selbstverständlich wird zum Erhalt der inneren Wärme auch Glühwein angeboten. In der Weinstube Schellenturm gibt es Schupfnudeln aus der Pfanne und Apfelstrudel und in der Galerie Franke japanische Suppe. Die Bohnenviertler sorgen also dafür, dass man gut gestärkt durchs "Quartier d'Haricots" schlendern kann.

Wer also an diesem Samstag, 4. Dezember 2010 sowieso in Stuttgart ist, sollte auf jeden Fall einen Abstecher in dieses reizvolle Viertel machen. Es lohnt sich bestimmt!

   Share

2 Buchempfehlungen für den Gabentisch

Heute möchte ich 2 Bücher empfehlen, die sich gut für den Gabentisch eignen. Das eine ist "Schöne Details an Stuttgarter Brunnen" von Andreas Henseler, der in liebevoller Arbeit die sehenswerten Details fotografiert und zusammen getragen hat. Die ausgesuchten Schwarz-Weiß-Aufnahmen geben einen schönen Überblick über die bildhauerischen Kleinode hier in Stuttgart.



Eine weitere Buchempfehlung - nicht nur für Kinder - ist das fotografierte Bilderbuch "Kulle Bär fährt ans Meer" von Andreas Henseler. Kulle Bär versteckt sich immer in irgendwelchen Taschen, Tüten oder Koffer und hat dadurch schon so manch eine Reise unternommen und Abenteuer erlebt. Wer wissen möchte wie es ihm am Meer erging, der sollte dieses Bilderbuch anschauen.



Übrigens, bei amazon.de gibt es zur Zeit alles mögliche rund um Weihnachten, wer direkt stöbern möchte, klickt einfach auf den Banner weiter unten.



   Share

Weihnachtsmarkt in Reutlingen

Vom 25. November bis zum 22. Dezember 2010 findet der diesjährige Weihnachtsmarkt in Reutlingen statt. Aufgebaut ist er in der Altstadt rund um die Marienkirche und in der oberen Wilhelmstraße. Öffnungszeiten montags - samstags 10.30 - 20.30 Uhr und sonntags von 11 - 20 Uhr.

   Share

Mittwoch, 24. November 2010

Der Stuttgarter Weihnachtsmarkt ist eröffnet



Heute um 18:00 Uhr begann mit einer Ansprache von Oberbürgermeister Dr. Wolfgang Schuster und mit musikalischen Darbietungen der Stuttgarter Musikschule und der Hymnus Chorknaben im Innenhof des Alten Schlosses der diesjährige Weihnachtsmarkt. Er ist übrigens mit 30 Verkaufstagen der am längsten dauernde Weihnachtsmarkt in der Stuttgarter Innenstadt und bietet auch dieses Jahr wieder jede Menge kulinarische Genüsse und Geschenkideen für Groß und Klein.

Mehr Informationen über Öffnungszeiten und Veranstaltungen rund um den Weihnachtsmarkt findet man hier.

   Share

Der Adventskranz

Kommenden Sonntag ist schon der erste Advent. Spätestens dann sollte man einen Adventskranz zuhause haben, wenn man die Adventszeit traditionell erleben möchte. Manche binden sich mit etwas Geschick den Kranz selbst, andere kaufen Rohlinge auf dem Markt oder beim Blumenhändler und schmücken den Kranz selbst, während manche lieber auf einen fertig gebundenen und geschmückten Adventskranz zurück greifen. Hier ist die Preisspanne sehr weit, sie reicht von ungefähr 7 Euro bis 90 Euro für einen haushaltsüblichen Kranz.

Der Brauch, einen Adventskranz aufzustellen, entwickelte sich übrigens wie viele andere weihnachtliche Traditionen aus dem Heidnischen. Die Bauern hängten damals grüne Kränze an die Türen ihrer Häuser und Ställe. Durch seine geschlossene runde Form sprach man dem Kranz Kräfte zu, die nichts Böses ins Haus ließen und diejenigen, die darin lebten vor allem Unheil schützten. Als Schmuck dienten dem Kranz damals allerhöchstens goldene und rote Bänder, Farben, die Licht (Gold) und Lebenskraft (Rot) darstellten. Bis heute sind die Farben Grün (Kranz), Rot und Gold die traditionellen Weihnachtsfarben.

1838 wurde erstmals ein Adventskranz mit Kerzen bestückt und angezündet. Der Pfarrer Johann Hinrich Wichern leitete in Hamburg ein Waisenheim für Kinder und Jugendliche und hatte die Idee, einen runden Holzleuchter mit 24 Kerzen zu bestücken und jeden Tag eine Kerze mehr anzuzünden, je näher Weihnachten rückte und damit etwas Licht und Wärme in das Leben der Waisenkinder zu bringen.

Viele Jahre später reduzierte man die Anzahl der Kerzen auf vier, für jeden Adventssonntag eine Kerze. Ganz traditionell sollten die Kerzen zu Beginn der Adventszeit in einer Höhe sein und erst am vierten Adventssonntag 4 unterschiedliche Größen haben. Findige Floristen haben aber mittlerweile den Adventskranz kreiert, der von vorneherein mit unterschiedlich hohen Kerzen bestückt ist, die dann am letzten Tag alle in etwa gleich weit abgebrannt sein dürften.

Übrigens fand der Adventskranz in seiner heutigen Form erst nach dem 1. Weltkrieg weite Verbreitung, bis in die 60er Jahre wurde er noch oft selbst gebunden, geschmückt und in der Wohnung aufgehängt, heute wird er jedoch meistens schon fertig gestaltet gekauft.

   Share

Montag, 22. November 2010

Weihnachtsmarkt in Stuttgart-Weilimdorf

Am Löwen-Markt und auf dem Löwenplatz findet am 27. und 28. November 2010 der Weihnachtsmarkt in Weilimdorf statt. Samstags ist von 15 - 21 Uhr geöffnet, sonntags von 11 - 18 Uhr.

   Share

Weihnachtsmarkt in Stuttgart-Vaihingen

Am 27. und 28. November 2010 findet in Stuttgart-Vaihingen der diesjährige Weihnachtsmarkt statt, und zwar am Vaihinger Markt und auf dem Rathausplatz. Am Samstag von 11 - 20 Uhr und am Sonntag von 11 - 19 Uhr werden an 100 festlich geschmückten Ständen weihnachtliche Angebote offeriert.

   Share

Weihnachtsmarkt in Bad Ditzenbach

Von Weihnachtsmarkt kann man vielleicht nicht unbedingt reden, eher von einem Weihnachtsmärktle. In Bad Ditzenbach in den Räumen im "Haus des Gastes" und im angrenzenden Feuerwehrhaus findet am 27. November 2010 von 14 - 21 Uhr der diesjährige Weihnachtsmarkt statt.

Und wer in Bad Ditzenbach auf den Weihnachtsmarkt geht, sollte unbedingt auch ins Kräuterhaus Sanct Bernhard (www.kraeuterhaus.de) gehen und sich dort vielleicht schon nach einem geeigneten Weihnachtsstressentspannungstee oder nach einem entsprechenden Badezusatz umschauen. Für mich ist dieser Laden schon eine echte Attraktion.

Ach, und wer sowieso schon in dieser Ecke ist, der sollte nicht vergessen, noch kurz einen Abstecher zu WMF zu machen. Ein paar Töpfe oder scharfe Messer vor dem Fest kann man sicherlich immer gebrauchen. Nähere Informationen wie Anfahrt und Öffnungszeiten findet man unter www.fischhalle.wmf.de.

Fazit: Auch wenn der Weihnachtsmarkt in Bad Ditzenbach nur ein kleiner ist, so kann man diese Tour wunderbar zur Einkaufs(tor)tour ausweiten und zwischendurch bestimmt noch lecker in einem guten Gasthof essen gehen. Es gilt hier nur, die Tour und die Öffnungszeiten so zu koordinieren, dass man bei jeder Station genügend Zeit hat um sich alles anschauen zu können.

   Share

Stuttgarter Weihnachtsmarkt 2010

Dieser schönste aller Weihnachtsmärkte findet statt vom 24.November - 23. Dezember 2010. Ausstellungsflächen sind der Marktplatz, der Schillerplatz und der Schlossplatz.

Am Eröffnungstag (24.11.2010) ist von 18 - 21 Uhr geöffnet, ansonsten montags bis samstags von 10 - 21 Uhr und sonntags von 11- 21 Uhr.

  Share

Weihnachtsmarkt in Herrenberg- Gültstein

Am Freitag, den 26. November 2010 findet in Herrenberg-Gültstein ein kleiner Weihnachtsmarkt statt. Veranstaltungsort ist die evangelische Kirche in der Gisilostraße, geöffnet ist von 16 - 21 Uhr.

   Share

Sonntag, 21. November 2010

Aufbau Stuttgarter Weihnachtsmarkt 2010

Gestern fand auf dem Marktplatz und dem Schillerplatz noch der Wochenmarkt statt, heute vormittag war davon bereits nichts mehr zu erahnen: Die Hütten des Stuttgarter Weihnachtsmarktes waren bereits alle platziert und die Marktbeschicker machten sich daran, ihre Stände zu dekorieren (zu lassen) und einzurichten.

Das Motto des Tages war heute sicherlich "Oben bleiben!" - sowohl was die anzubringende Dekoration betraf als auch die Leute, die damit beschäftigt waren, die Dächer weihnachtlich zu dekorieren. Man glaubt gar nicht, wieviel Arbeit dahinter steckt!

Hier noch ein paar fotografische Impressionen vom arbeitsreichen Sonntag kurz vor der offiziellen Eröffnung des Weihnachtsmarktes - übrigens am Mittwoch, 24. November 2010 um 18:00 Uhr im Innenhof des Alten Schlosses.






   
Share

Weihnachtsmarkt Ludwigsburg vor barocker Kulisse

Einer meiner Lieblingsweihnachtsmärkte in der Region ist der Ludwigsburger. Vor allem in der blauen Stunde, wenn sich der Tag verabschiedet und schon die Beleuchtung eingeschaltet ist, dann kann man hier ganz stimmungsvolle Bilder fotografieren.

Vom 23. November bis 22. Dezember 2010 findet der diesjährige Weihnachtsmarkt auf dem Ludwigsburger Marktplatz statt, und zwar täglich von 11 - 21 Uhr. Unbedingt mal hingehen und die Kamera nicht vergessen!
Hier gibt es noch mehr Infos.


   

    
Share

Weihnachtsmarkt in Wernau/Neckar

Vom 25. - 28. November 2010 findet der Wernauer Weihnachtsmarkt statt, donnerstags bis samstags von 17 - 20 Uhr und sonntags von 11- 20 Uhr, und zwar rund um dem Stadtplatz. Auch dies ist ein kleiner, aber feiner Markt mit viel Gemütlichkeit und Atmosphäre.

   Share

Samstag, 20. November 2010

Stuttgarter Nobelkaufhaus Breuninger festlich verpackt

Hier war nicht Christo als Verpackungskünstler am Werk, sondern Tim John, der bereits 2009 die Weihnachtsschaufenster vom Kaufhaus Breuninger entworfen und realisiert hat. Zitate oder Anspielungen darauf lassen sich übrigens erkennen, dazu poste ich aber demnächst etwas.

Dieses Jahr ist Weiß die Hauptfarbe und die Deko sieht aus wie aus alten Büchern entlehnt. Historische Häuserfronten in den Schaufenstern wechseln sich mit altmodischen Zimmerausstattungen im Stile englischer Grafschaften ab. Alles wirkt wie die Kulissen eines Papiertheaters, ausgeschnittene Umrisse, weiß grundiert auf  Sperrholz oder Pappe und nur die schwarzgrau nachgezeichneten Konturen und Linien verleihen dieser Szenerie die Möglichkeit detailliert von vorweihnachtlicher Stimmung zu erzählen.

Das gesamte Gebäude erscheint wie ein riesiges Geschenk, eingepackt in weißes Geschenkpapier mit dem Aufdruck weihnachtlicher Szenen und verziert mit einer knallroten Schleife.



An der Fassade über dem großen Eckschaufenster in Richtung Marktplatz blickend steht ein Engels- oder Kinderchor mitsamt einem Dirigenten, die marktplatzbeschallend ein "Lasst uns froh und munter sein" durch die kalte Nachtluft schmettern - natürlich vom Band und auch hier sind nur Kulissen eingesetzt und keine Engel aus Fleisch und Blut.



Die Schaufensterkulisse in diesem großen Eckschaufenster dient auch dem Spieltrieb der Kinder; hier lassen sich mittels außen angebrachter Sensoren Schlittschuhläufer und Karussells in Gang bringen. Auch dieses Jahr ist der Firma Breuninger wieder eine wirklich schöne Weihnachtsdeko gelungen! Share

Weihnachtsbaum schmücken

Gestern erwischte ich zufällig noch den Mann, der die ehrenvolle Aufgabe hat den größten Stuttgarter Weihnachtsbaum vor dem Königsbau zu schmücken.

Angesichts der Tatsache, dass ich an Heiligabend schon manchmal mit unterdrückten Ungeduldsanwandlungen kämpfen musste, da sich die Lichterkette nicht so um den Baum wand wie ich das gerne wollte, dachte ich, ich müsse mal fragen, wieviele Lichtlein auf so einen großen Baum gesetzt werden und vor allem wie lang man dazu brauche.

Es war etwas mühsam, Informationen zu bekommen, da der Herr Baumschmücker selbst noch nicht genau wusste, a) wie lange er da noch arbeiten müsse und b) wieviele Leuchtketten er letztendlich verbrauchen würde.

Wir einigten uns dann grob über den Daumen gepeilt auf eine Arbeitszeit von mindestens 13 Stunden und einem Lichterkettenverbrauch von 20 bis 30 Stück mit jeweils eintausend Lichtlein...

Bin ich froh, dass wir zuhause mit einer 80er Lichterkette gut bedient sind!

   Share

Weihnachtsmarkt in Stuttgart-Zazenhausen

Ein kleiner Weihnachtsmarkt findet am 27. November 2010 von 11 - 17.00 Uhr auf dem Kirchplatz in Zazenhausen statt. Bemerkenswert ist auch die Haltestelle der U5, nämlich "Himmelsleiter", wenn man mit den öffentlichen Verkehrsmittel nach Zazenhausen fährt.

   Share

Weihnachtsmarkt in Stuttgart-Wangen

In der Begegnungsstätte in der Ulmer Straße 347 findet am Samstag, den 27. November 2010 von 10 - 18 Uhr der diesjährige Wangener Weihnachtsmarkt statt. Das besondere: Es ist ein Hobbykünstler-Weihnachtsmarkt, somit sind also keine gewerblichen Händler vertreten, also die Chance, etwas ganz einzigartiges zu finden.

   Share

Weihnachtsmarkt in Stuttgart-Stammheim

Am 27. November 2010 findet von 11- 19 Uhr der Weihnachtsmarkt in Stammheim statt. Veranstaltungsort ist die Kornwestheimer Straße zwischen Schloss und Rathaus.

   Share

Weihnachtsmarkt in Stuttgart-Rohracker

Auch am Samstag, den 27. November 2010 findet in der Rohrackerstraße 213 von 10 - 18 Uhr der diesjährige Weihnachtsmarkt statt. Der Nikolaus wird ab ca. 10 Uhr auf dem Markt eintreffen, also pünktlich sein, damit es noch etwas gibt ;-)

   Share

Weihnachtsmarkt in Stuttgart-Plieningen

In der Filderhauptstraße zwischen der Echterdinger und der Bernhauser Straße findet am 27. November 2010 von 12 - 18 Uhr der Plieninger Markttag zum Advent statt.

   Share

Weihnachtsmarkt in Stuttgart-Münster

Im Schulhof der Elise-von-König-Schule findet am 27. November 2010 von 11 - 19 Uhr der Weihnachtsmarkt statt, organisiert vom Handels- und Gewerbeverein Stuttgart-Münster.

   Share

Weihnachtsmarkt in Stuttgart-Möhringen

Am Samstag, den 27. November 2010 von 11 - 18 Uhr findet in Stuttgart Möhringen rund um das Bezirksrathaus und die Martinskirche der diesjährige Weihnachtsmarkt statt.

   Share

Weihnachtsmarkt in Stuttgart-Botnang

Die Veranstaltung ist am Samstag, den 27. November 2010 von 11 - 19 Uhr in der Ortsmitte von Stuttgart-Botnang, Griegstraße.

   Share

Esslinger Mittelaltermarkt & Weihnachtsmarkt

Eine ganz besondere Veranstaltung ist der Mittelalter- und Weihnachtsmarkt in Esslingen. Ich finde, da muss man unbedingt mal gewesen sein, weil es einfach eine ganz eigenwillig anmutende Atmosphäre ist. Man fühlt sich wirklich um Jahrhunderte zurückversetzt, zumal in Esslingen auch die Kulisse für so einen Markt gegeben ist. Also unbedingt vormerken!

Vom 23. November - 22. Dezember 2010, täglich von 11 - 20.30 Uhr kann man sich vorwärts in die Vergangenheit beamen lassen. Der Markt ist aufgestellt auf dem Esslinger Marktplatz, Rathausplatz bis zum Postmichelplatz und am Hafenmarkt.

Hier gibt es mehr Infos zum Esslinger Weihnachts- und Mittelaltermarkt.

   Share

Weihnachtsmarkt in Böblingen

Der diesjährige Weihnachtsmarkt in Böblingen findet in BB-Stadtmitte, am unteren See statt. Die Veranstaltung geht vom 24.11. - 28.11.2009, jeweils täglich von 12 - 21 Uhr. Genauere Informationen über Termine und Anfangszeiten einzelner Highlights bekommt man unter www.cc-bs.com.

   Share

Donnerstag, 18. November 2010

Bahnreisen in der Advents- und Weihnachtszeit

Die Deutsche Bahn AG bietet derzeit wieder Weihnachts-Specials an, die einen zu einem besonders günstigen Tarif in diverse europäische Städte bringen. Sei es zum Christkindlmarkt nach München oder zum ausgiebigen Weihnachts- und Silvesterklamotten shoppen nach Paris - mit der Aktion "City Night Line" kann man bares Geld sparen!

Allerdings ist der Aktionszeitraum begrenzt, Tickets zum Preis von € 39,-- kann man nur noch bis 21. November 2010 erwerben, reisen darf man innerhalb des Zeitraums vom 15. November 2010 bis zum 31. Januar 2011. Mehr Infos und die genauen Vertragsbedingungen gibt es direkt hier.

Aber es kommt noch besser: Wer jetzt Schnupfen hat oder auch nicht und Taschentücher von "softis" kauft, der kann auf den 15er und 30er Packungen einen Aktions-Sticker finden, den er unbedingt aufheben sollte. Hat man nämlich zwei solcher Aktions-Sticker, dann geht's nichts wie ab zur Deutschen Bahn AG und es gibt dann das zweite "City Night Line"-Ticket gratis dazu. Aber: die Aktion "City Night Line" endet am 21. November 2010. Vielleicht dann ganz schnell morgen noch Taschentücher auf Vorrat kaufen, Toilettenpapier von "softis" geht wohl auch, hauptsache der Sticker ist drauf. Mehr Infos hier.

Und wer mit diesem Spezialtarif lieber in den Schnee fahren möchte, der kann auch das tun. Egal ob nach  Österreich oder in die Schweiz, zum Skifahren, Rodeln und Après-Ski kommt man auch mit dem Tarif "City Night Line" - ausführliche Informationen gibt es hier.

Auch wer nur über Weihnachten seine Familie oder Freunde am anderen Ende Deutschlands besuchen möchte und die Anreise per Bahn bevorzugt, sollte sich schon bald um Zugtickets und vor allem Platzreservierungen kümmern, denn erfahrungsgemäß wird es kurz vor Weihnachten oft ein wenig eng in den Zügen.

Übrigens, für Fragen bezüglich der Tarife, Zugverbindungen u. ä. steht die Deutsche Bahn AG sicherlich gerne zur Verfügung. Ich übernehme auch keinerlei Haftung für eventuelle Tippfehler oder falsch interpretierte Informationen.

   Share

Mittwoch, 17. November 2010

Stuttgart rüstet auf - rein weihnachtlich gesehen

In den vergangenen sechs Tagen hat sich einiges getan in Stuttgart - zumindest was die innerstädtische Vorbereitung für die kommende Adventszeit betrifft.



Der "Wintertraum 2010" wurde eröffnet, wie bereits hier beschrieben, auf dem Schillerplatz und dem Marktplatz wurden schon alle möglichen Kabel gelegt, der Weihnachtsbaum auf dem Marktplatz steht schon, auch wenn er noch ein wenig kahl aussieht.



Der Königsbau wurde auch schon mit Lichterketten behängt, genauso wie das Rathaus, der Weihnachtsbaum auf der Königstraße steht auch schon da und wartet darauf, endlich geschmückt zu werden.



Kommenden Samstag direkt nach dem Ende des Wochenmarktes werden dann die Buden für den Weihnachtsmarkt aufgebaut. Dann haben die Marktbeschicker noch ein paar Tage Zeit um ihre Verkaufsstände zu dekorieren und mit Waren zu bestücken und am 24. November 2010 geht es los!



Übrigens, auch das Finnische Weihnachtsdorf auf dem Karlsplatz wird schon vorbereitet, die Lichtergirlanden hängen schon zwischen den Kastanienbäumen und heute abend im Dunkeln konnte man eine lose Brettersammlung vorfinden, die mich sehr stark an die Ware eines schwedischen Möbelhauses erinnert hat.



Ein finnisches Weihnachtsdorfhäuslein war bereits so gut wie zusammengeschraubt. Bald kann man dort wieder frischen Flammlachs genießen und mit Glögi, dem finnischen Glühwein, nachspülen.

Nur noch eine Woche...

   Share

Adventsausstellung Gärtnerei Schuler Stuttgart

Jetzt beginnt wieder die Zeit der Adventsmärkte und -ausstellungen, u. a. am kommenden Sonntag, 21. November 2010 hier in Stuttgart bei der Gärtnerei Schuler. Mehr Infos per Klick auf die fotografierte Postkarte.


Share

Dienstag, 16. November 2010

Demnächst wieder hoch im Kurs: Wichteln

In Vereinen, Schulen oder Büros wird in der Vorweihnachtszeit gewichtelt ohne Ende. Meistens zur Weihnachtsfeier bringt jeder der Teilnehmer ein kleines Geschenk mit, das einen vorher vereinbarten bestimmten Wert nicht überschreiten sollte - also nicht unbedingt einen kleinen 1-Karäter -, verpackt dieses und legt es zum Beispiel in eine große Kiste oder in einen Sack. Dann zieht jeder reihum ein Geschenk aus dem Behälter und darf sich dann darüber freuen - oder auch nicht.

Beliebt ist auch beim Wichteln mithilfe eines Würfels die Geschenke auszulosen. Der Würfel geht reihum und jeder der beispielsweise eine Sechs würfelt, darf ein Geschenk aussuchen oder aus dem Sack holen. Wenn alle Geschenke verteilt sind, dann gibt es nochmal eine Tauschrunde, weil vielleicht der eine oder andere doch lieber etwas kleineres oder größeres gehabt hätte. Auch hier wird per Würfel ausgelost, wer mit wem tauscht, damit es hinterher keinen Streit gibt.

Kleinigkeiten fürs Wichteln findet man auf Weihnachtsmärkten oder man kann das eine oder andere auch selbst machen. Ein schön gestalteter Papierstern oder ein Glas feinster selbstgemachter Marmelade finden bestimmt auch begeisterte Abnehmer.

Eine Variante des Wichtelns ist das sogenannte Schrottwichteln, wo jeder wie schon der Name sagt möglichst etwas in seinen Augen schrottiges hübsch verpackt und weiter verschenkt. Was man hier ergattert, trägt in erster Linie zur allgemeinen Erheiterung bei, da man von vornherein schon weiß, dass nur "Schrott" im Umlauf ist und deswegen schon gar nicht enttäuscht werden kann, weil man nichts Gleichwertiges zum eigenen Geschenk aus dem Sack gezogen hat.

Hier gibt es noch eine Geschichte zum Schrottwichteln, die ich schon vor einiger Zeit hier niedergeschrieben habe.

Wie sind Eure Erfahrungen? Wichtelt Ihr lieber oder schrottwichtelt ihr? Wie sind bei Euch die Spielregeln beim Wichteln? Über Antworten über die Kommentarfunktion würde ich mich freuen!

   Share

Immer wieder dienstags...

...ist bei sowaswillichauch.de Shopping-Tag. Entweder gibt es ein neues Produkt oder es gibt reduzierte Preise oder die Versandkosten werden erlassen, je nachdem.

Am besten gleich mal auf untenstehendes Banner klicken und schauen, was es heute so gibt. Übrigens sind die Sachen von sowaswillichauch.de immer recht ausgefallen und bestimmt der Knüller unter dem Weihnachtsbaum. Auch für den Adventskalender oder den Nikolausstiefel findet man hier noch das eine oder andere Gadget!



Deal des DiensTages


Share

Samstag, 13. November 2010

Fasziniert von 125 Kugeln - Ideales Spielzeug für kreative Bürostunden

Erst gestern habe ich in einem Social Network ein Video gesehen, was man mit 125 magnetisierten Kügelchen alles anstellen kann. Es war faszinierend zu sehen, wie man mit wenigen Handgriffen aus einem Würfel ein Band macht und aus diesem wiederum einen schlängelnden Magnetwurm.

NeoCube scheint das ideale Spielzeug zu sein für alle, die entweder kreativ sind, nicht wissen, was sie sonst mit ihren Fingern anstellen sollen oder die sich gerade das Rauchen abgewöhnt haben. Natürlich kommen auch all diejenigen in Frage, die sich immer noch das innere Kind bewahrt haben.

Meiner Meinung nach ist es ein tolles Spielzeug für Männer. Es wird die meisten begeistern. Man kann einfach so tolle Sachen damit formen und immer wieder fügen sich die Magnetkügelchen zu einer neuen Form zusammen. Also, statt einer Krawatte oder 10 Paar Socken gibt es dieses Jahr 125 kleine Kügelchen.

Lass deiner Fantasie freien Lauf und forme die unterschiedlichsten Figuren - NeoCube kann man hier bestellen bei sowaswillichauch.de

Ich rate übrigens davon ab, diese Teile frei über den Küchenboden hüpfen zu lassen. Das könnte zu Knochenbrüchen führen, wenn einer elegant auf so einer Kugel ausrutscht. Und dass dieses faszinierende Erwachsenenspielzeug nichts für Kinder unter 3 Jahren ist, versteht sich von selbst. Sondern erst ab 8 Jahren...



Share

Freitag, 12. November 2010

Weihnachten - das Fest der Hausmusik

Bei keinem anderen Fest im Jahr wird so viel gesungen und musiziert wie beim Weihnachtsfest. Das fängt schon am Martinstag an, dass die Menschen in Horden durch die Straßen ziehen und zur mobilen Straßenausleuchtung mit Papierlaternen schöne Lieder singen. Die meisten Erwachsenen kennen sowieso nur die ersten 2-3 Zeilen und müssen sich über die folgenden 10 Strophen mit lautstarkem Summen retten um bei jedem Refrain dann nochmals inbrünstig mitsingen zu können.

Weiter geht es bei Weihnachtsveranstaltungen aller Art, seien es von Schulen und Kindergärten gestaltete Adventsgottesdienste, Weihnachtsfeiern in Gemeindezentren oder dann natürlich am Heiligen Abend, wenn die ganze oder halbe Familie zusammenkommt und man begleitet von Blockflöten und anderen Kinderfolterungsinstrumenten mit engelsgleichen Stimmen "Stille Nacht" anstimmt.

Um hier dem Problem zu entgehen, dass entweder die instrumentale Begleitung nicht gut genug eingeübt wurde oder man sich nur an zehn Prozent des Textes erinnern kann, gibt es die Möglichkeit sich über das Internet die passenden Noten zu bestellen. Bevor man also in die wenigen vorhandenen Notengeschäfte vor Ort geht und dort inmitten von angestaubten GeigenlehrerInnen, hyperaktiven Eislaufmüttern oder zerstreuten Generalmusikdirektoren  nach passenden Partituren stöbert, kann man auch gleich online einkaufen und sich bequem über die Suchmaske das gewünschte Notenblatt heraussuchen und bestellen.

Zum Beispiel per Klick auf den untenstehenden Banner, dann kommt man direkt zu notenbuch.de.


Weihnachten_002

   Share

Donnerstag, 11. November 2010

Wintertraum 2010 in Stuttgart eröffnet

Heute abend gegen 17:00 Uhr begann die Eröffnungsfeier für die diesjährige Veranstaltung "Wintertraum" auf dem Stuttgarter Schlossplatz. Die Bewirtung durch die verschiedenen Hütten mit Bratwürsten, Waffeln, Glühwein oder schokoliertem Obst war schon seit nachmittag in vollem Gange, die Leute schienen nur darauf gewartet zu haben, endlich mal wieder einen heißen Glühwein schlürfen zu dürfen oder den Duft von Zimtwaffeln genießen zu können.


Im Einbruch der Dämmerung füllte sich dann auch die Eisfläche, zunächst mal mit der MINI-Gruppe des Stuttgarter Eishockey-Clubs. Die Spieler ab Jahrgang 2003 rauschten flink über die Eisbahn und jagten einen blauen Juniorpuck über die spiegelblanke Fläche.




Anschließend gab es noch Vorführungen von diversen Eiskunstlaufchoreographien, die von Kindern verschiedener Altersgruppen lässig aufs Parkett gelegt wurden. Da heute die Eröffnung des Wintertraums 2010 mit dem Beginn der Faschingszeit zusammenfiel, durften auch noch einige Vertreter der närrischen Zunft aufs Eis, allerdings erst, nachdem man speziell für sie einen Teppich und Decken ausgelegt hatte, da sie mit normalem Schuhwerk ohne Kufen auf die Eisfläche gingen.


Ab morgen beginnt dann der reguläre Betrieb der Eisbahn und der Bewirtschaftung, die genauen Zeiten und die Preise kann man hier erfahren.

Letztes Jahr habe ich die Veranstaltung von einem anderen Standpunkt aus fotografiert, hier bekommt man einen Eindruck davon, wie gemütlich es bei den bewirtschafteten Hütten aussieht.

   Share

Weihnachten allein unterm Baum?

Weihnachten allein unterm Baum - das muss nicht sein. Soeben habe ich ein fast unwiderstehliches Angebot von partner.de entdeckt, nämlich das kostenlose Testwochenende.

Alle Singles, die lieber zu zweit als alleine Weihnachten feiern würden, haben jetzt nicht mehr allzu viel Zeit, die Idealbesetzung für die weihnachtliche Zweisamkeit zu finden. Wer auf untenstehendes Banner klickt, kommt direkt zu dem Aktionsangebot von partner.de. Viel Glück beim Finden!



Partner.de - Ihr fairer Partner für den richtigen Partner
Share

Mittwoch, 10. November 2010

Geschenkidee für Liebhaber von Orchestermusik



Vor einiger Zeit entdeckte ich ein kleines Bilderbuch, nämlich Das Orchester zieht sich an von Karla Kuskin mit Illustrationen von Marc Simont. Dieses Buch zog mich sofort in seinen Bann, zumal ich im Freundeskreis einige Mitglieder eines philharmonischen Orchesters habe und ich diese sofort in diesem Büchlein wieder erkannte.

Detailliert gezeichnet und mit Humor wird hier beschrieben, wie sich die verschiedenen Orchestermitglieder für einen Konzertabend vorbereiten, vom Duschen über das Anziehen bis hin zum Anspielen des Instrumentes erfährt man hier alles. Ich finde dieses Buch sehr amüsant und möchte es deswegen als Geschenk empfehlen, sowohl für Liebhaber von klassischer Musik als auch für Fans von Bilderbüchern.

Es lässt sich übrigens auch gut kombinieren mit einer Konzerkarte oder zwei, die sich als Einlage in diesem Büchlein noch wohler fühlen als in einem einfachen Kuvert.

   

   Share

11. November - Martinstag

Morgen fängt also nicht nur der Fasching an, morgen ist außerdem der Tag des heiligen Martin, dessen Legende ich hier schon aufgeschrieben habe.

Der Martinstag markiert übrigens auch den Beginn der Weihnachtszeit - ganz offiziell. Das heißt jetzt braucht sich niemand mehr den angebotenen Leckereien zu verweigern, ab dem 11. November hat man freie Fahrt was das Verspeisen von weihnachtlichem Gebäck betrifft, aber genauso auch das Schmücken der gesamten Behausung mit weihnachtlichen Stimmungsutensilien.

Zurück zum Martinstag: Früher, als die meisten Menschen noch Bauern waren, also vor noch nicht allzu langer Zeit, war dieser Tag insofern ein wichtiger Zeitpunkt im Wirtschaftsleben, als er das Ende der Erntezeit markierte, die Abgabe von Naturalien an die Lehnsherren fällig wurde und die Tiere geschlachtet werden mussten, die man nicht über den Winter durchfüttern konnte. Dazu zählten unter anderem auch die Gänse, was dazu führte, dass vor dem vierzehntägigen Adventsfasten noch einmal ein großes Festmahl zubereitet wurde, nämlich die Martinsgans. Der Brauch, am Martinitag einen Gänsebraten zu verspeisen hat sich bis heute gehalten, auch wenn mittlerweile längst nicht jeder seine eigene Gans brät, sondern vielleicht lieber in einem guten Gasthof in geselliger Runde ein Stückchen vom Gänsebraten genießt.

Wer übrigens zu Weihnachten eine Gans braten möchte, die nicht aus dem anonymen Kühlfach eines Supermarktes kommt, der sollte sich möglichst bald beim Bauern des Vertrauens umschauen. Viele der Gänse, die speziell für Weihnachten aufgezogen wurden, sind jetzt schon reserviert.

   Share

Dienstag, 9. November 2010

Adventskalender für Kaffeetanten - natürlich auch für Kaffeeonkels

Der Kaffeeversand Sonntagmorgen.com bietet einen ganz besonderen Adventskalender an: Befüllt mit Portionen von verschiedenen Sorten Kaffee bietet dieser täglich wechselnden Kaffeegenuss. Der Vorteil gegenüber einem mit Pralinen gefüllten Adventskalender liegt klar auf der Hand: Kaffee schwarz trägt nicht auf und schmeckt trotzdem gut!

Übrigens eignet sich so ein Kaffeeadventskalender auch sehr gut als Vorweihnachtspräsent für Geschäftskunden. Man bleibt damit sicherlich länger in Erinnerung als mit der obligatorischen Flasche Wein oder dem eingeschweißten Räucherlachs. Überreicht man zum Advent schon seine Weihnachtspräsente für die Businesspartner, dann ist man garantiert einer der Ersten und geht nicht im zeitlichen Gedrängel unter wie es kurz vor Weihnachten dann oft der Fall ist.

Über einen Klick auf den unten eingefügten Banner kommt man direkt zu den Kaffee-Adventskalendern.

Sonntagmorgen.com
Share

Tickets für Veranstaltungen vor, an oder nach Weihnachten

Die Vorweihnachtszeit bietet sich an, mal wieder ins Theater zu gehen, ein Konzert zu besuchen oder mit eigenen oder geliehenen Kndern in den Zirkus zu gehen. Schließlich wird es schon am Spätnachmittag dunkel, mit draußen sitzen ist nichts mehr und beim gemeinschaftlichen Kulturgenuss kann man nicht nur seine schönsten Klamotten ausführen sondern auch etwas für die eigene kulturelle Bildung tun.

Theater-, Konzert- oder Musicalkarten lassen sich natürlich auch bestens zu Weihnachten verschenken. Man braucht keine aufwendige Verpackung, ein schlichtes Kuvert reicht auch, vielleicht ein wenig verziert mit ein paar weihnachtlichen Motiven.

Wer also jetzt mal schauen möchte, wen man mit welchen Tickets erfreuen könnte oder ob man noch einen Logenplatz für den Circus Roncalli bekommt, der kann das bei ticketonline.com gut recherchieren - übrigens ein Ticketanbieter, bei dem man sehr bequem einkaufen kann.

Erreichen kann man diesen Ticketshop über einen Klick auf den hier eingefügten Banner.

Tickets bei Ticket Online
Share

Freitag, 5. November 2010

Erste Vorbereitungen für den Stuttgarter Weihnachtsmarkt

Heute habe ich die Elektriker sozusagen in flagranti erwischt, hinter der Stiftskirche auf dem Schillerplatz. Sie schleppten schon riesige, aufgewickelte Kabelschlangen hin und her - vermutlich nicht nur um morgen zum verkaufsoffenen Samstagabend bis 24 Uhr die City leuchten zu lassen. Es sind mit Sicherheit auch schon die Vorbereitungen für den Stuttgarter Weihnachtsmarkt, der dieses Jahr vom 24. November bis zum 23. Dezember stattfindet. Letztes Jahr waren fast die gleichen Utensilien aufgebaut - nur habe ich sie da erst ein paar Tage später erwischt.



Übrigens, die Eisbahn und die Hütten für den Wintertraum 2010 auf dem Stuttgarter Schlossplatz sind auch schon fast fertig. Hier kann man dieses Jahr vom 11. November bis zum 26. Dezember Glühwein trinken und anschließend eine Eislaufkür aufs Parkett legen.


   
Share

Mittwoch, 3. November 2010

Ab sofort darf hemmungslos gebastelt werden


Gestern machte ich eine gar wundersame Entdeckung. Kaum wurde die Zeit am Wochenende umgestellt und kaum wird es jetzt endlich mal wieder schon gegen fünf Uhr leicht dämmrig, schon füllen sich die Bastel-, Heimdeko- und Geschenkartikelläden - und zwar zu 98,5 % von Frauen in allen Altersklassen und quer durch alle Gesellschaftsschichten. Was sie alle vereint? Das in Kürze stattfindende Weihnachtsfest, schließlich hat man jetzt nur noch ungefähr siebeneinhalb Wochen Zeit um all die selbstgebastelten Weihnachtsgeschenke fertigstellen zu können.

Und die ganz hartgesottenen BastlerInnen - hauptsächlich -Innen - fertigen jetzt schon die kunstvollsten Adventskalender, binden Adventskränze oder kreieren stylishe Adventsgestecke, basteln Sterne, Engel und Wichtel en masse um damit ganze Tannenwälder behängen zu können. Klar, dass für sie die Zeit so langsam knapp wird, so einen Adventskalender braucht man schließlich schon in knapp 4 Wochen.

Ich erinnere mich noch an ein sehr exotisches Weihnachts- oder Adventsgesteck, welches meine Mutter in einem Anfall von vorweihnachtlichem Do-it-yourself-Wahn in den frühen Siebzigern gestaltet hat. Das war als ultimativer Basteltipp in irgendeiner Frauenzeitschrift empfohlen und man benötigte eine goldfarben besprühte Styroporhalbkugel, die mit schätzungsweise 24 goldfarben besprühten Holzstäbchen gespickt wurde (siehe auch Käseigel als Partyfood aus den späten Sechzigern). Auf diese goldfarbenen Stäbchen wurden wiederum 24 Weihnachtskugeln aufgespießt, denen man vorher die Krone mit der Öse oder dem Haken weg operiert hatte, was keine Arbeit für grobschlächtige Männerhände war, weil sonst die feinen Glaskugeln zu Bruch gingen. Ach ja, die Weihnachtskugeln mit einem Durchmesser von bestimmt 10 cm hatten übrigens die Farbe Gold - wie sollte es auch anders sein. In die noch frei gebliebenen goldfarbenen Styroporhalbkugelstellen wurden dann größenmäßig angepasste Tannnenzweige eingesetzt. Sehr galaktisch!

Dieses Gesteck zierte mehrere Jahre den festlich gedeckten Esstisch - natürlich immer nur zur Vorweihnachtszeit. Leider gibt es von diesem galaktischen Teil kein Foto. Wir nannten es übrigens liebevoll "Weihnachtssputnik". Dieses Modell hat sicherlich nicht unwesentlich dazu beigetragen, dass ich heutzutage auf ganz klassische rot-grün-weiß-gemusterte Weihnachtsdeko stehe.

Was macht Ihr so als Weihnachtsdeko? Bastelt Ihr den Adventskalender selbst? Oder bindet ihr den Adventskranz selber? Hat vielleicht jemand eine so tolle Kreation gebastelt, dass er sie hier zum Nachbasteln mit Foto einstellen möchte? Über viele Antworten - gerne über die Kommentarfunktion - würde ich mich freuen!

   Share