------------------------ -----------------------------

Empfohlener Beitrag

Kokosmakronen - Weihnachtsgebäck in letzter Minute

Und weiter geht es mit der spontan entstandenen Mini-Serie "Weihnachtsgebäck in letzter Minute" oder "Last Minute Cookies in ...

Samstag, 14. November 2009

TAKINU bald im Stuttgarter Heusteigviertel mit vielen großartigen Geschenkideen


Gestern abend haben meine Tochter und ich entdeckt, dass Leben eingekehrt ist in die lange leerstehenden Räumlichkeiten in der Schlosserstraße 2 im Stuttgarter Heusteigviertel. Heute waren wir dann neugierig und haben uns nach unserem samstäglichen Einkauf kundig gemacht, wer denn da die Räume endlich aus dem Dornröschenschlaf erweckt hat.

Es sind Renate Herrmann und Simone Mertz, die in diesen aufwändig renovierten Räumen einen Shop, eine Galerie und ein Forum für Veranstaltungen bieten werden. TAKINU kenne ich bereits aus den Stuttgarter Königsbaupassagen als "begehbares Schaufenster" mit einer interessanten Auswahl von Unikaten verschiedener Künstler. Hier nun in der Schlosserstraße 2 gibt es richtig viel Platz, so dass auch großformatigere Bilder und Objekte gut zur Geltung kommen werden.

Die Galerie wird für einzelne Künstler zur Verfügung stehen, wo sie ihre Werke in einem stilvollen Raum präsentieren können. Den Anfang wird der Berliner Künstler Rainer Langfeldt machen, ein gebürtiger Stuttgarter, der nun kurz vor seinem 60. Geburtstag in seine Heimatstadt zurückkehrt.

Der Galerieraum selbst lässt sich unterteilen und kann für weitere Veranstaltungen wie Lesungen, Workshops, Seminare oder Theater genutzt werden.

Ich finde, diese Räumlichkeiten werden genau das beherbergen, was ihnen ausgezeichnet steht: Kunst, Kultur, Einzigartigkeit und eine absolute Bereicherung für das Heusteigviertel. Genau diese Art von Nutzung hatte ich mir insgeheim immer für diese jahrelang ungenutzten Räume vorgestellt!

Bevor ich es vergesse: Ab Montag den 23. November 2009 kann man dort schon mal schauen, was man zu Weihnachten verschenken möchte - und sei es auch nur an sich selbst. Ich wüßte da schon etwas... Share

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für Deinen Beitrag - wir freuen uns, wenn Du bald wieder bei uns vorbei schaust!

Sabine von der Weihnachtsbloggerei