------------------------ -----------------------------

Empfohlener Beitrag

Kokosmakronen - Weihnachtsgebäck in letzter Minute

Und weiter geht es mit der spontan entstandenen Mini-Serie "Weihnachtsgebäck in letzter Minute" oder "Last Minute Cookies in ...

Samstag, 24. Oktober 2009

Wintertraum 2009 in Stuttgart ist eröffnet

Heute - besser gesagt gestern - war es endlich soweit und der "Wintertraum 2009" wurde in Stuttgart auf dem Schlossplatz eröffnet. Um 17:00 Uhr begann die Eröffnungs-Gala mit Vorführungen auf dem Eis. So richtig rutschig war es nicht, da es leider unter ständigem Nieselregen etwas gelitten hat. Aber die Nachwuchskünstler haben ihre Show trotzdem mit Bravour hingelegt.

Natürlich duftete es auch herrlich verführerisch nach Waffeln, Bratwurst, Glühwein und anderen leckeren Sachen. Viele, die rings um die Eisbahn keinen Platz mehr ganz vorne bekommen konnten, haben sich dann lieber an einem Becher Glühwein festgehalten oder sich die erste vorweihnachtliche Bratwurst gegönnt.

Mir gefällt, dass es ab sofort schon richtig gemütlich auf dem Schlossplatz zugeht und dass zusammen mit der Beleuchtung zum 150-jährigen Jubiläum des Königsbaus hier in der City schon eine richtig schöne Atmosphäre vorherrscht.

Übrigens, sowohl am 11. November 2009 als auch am 11. Dezember 2009 darf man kostenlos eislaufen - vermutlich weil es der 11. Wintertraum in Stuttgart ist. Näheres findet man unter http://www.wintertraum-stuttgart.de/.

Hier noch einmal die Öffnungszeiten:
23. Oktober 2009 bis 6. Januar 2010,

täglich von 11 bis 23 Uhr.

Preise:
Kinder unter 6 Jahren haben freien Eintritt
Kinder ab 6 Jahren 3,00 €
Erwachsene 6,00 €

Beim Fahren gibt es keine Zeitbeschränkungen, man darf Runden drehen, solange es einem Spaß macht. Auch eigene Schlittschuhe dürfen mitgebracht werden. Wer keine hat, kann sich welche gegen eine Gebühr in Höhe von 4,00 € leihen.

(Alle Angaben wie immer ohne Gewähr) Share

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für Deinen Beitrag - wir freuen uns, wenn Du bald wieder bei uns vorbei schaust!

Sabine von der Weihnachtsbloggerei