------------------------ -----------------------------

Empfohlener Beitrag

Kokosmakronen - Weihnachtsgebäck in letzter Minute

Und weiter geht es mit der spontan entstandenen Mini-Serie "Weihnachtsgebäck in letzter Minute" oder "Last Minute Cookies in ...

Mittwoch, 10. Dezember 2008

Weihnachtsbastelei

Heute war so ein Tag, an dem man am liebsten zuhause bleibt. Trotzdem habe ich mich vor die Tür gewagt und bei einem Spielwarenladen in unserer Innenstadt unter anderem hübsche kleine Blumenmädchen aus rohem Sperrholz gekauft, die man schön bemalen und verzieren kann.

Ich dachte, meine Tochter kann damit ein paar Leute zu Weihnachten beglücken. Also haben wir uns dann nachmittags an den Küchentisch gesetzt, während draußen der Schneeregen gleichmäßig vor sich hin rieselte und tröpfelte. Wir bemalten die Figuren mit Buntstiften, flüssige Farbe war mir für eine knapp 5-jährige noch zu heikel, das hätte bestimmt Geschrei gegeben - spätestens wenn der erste Ausrutscher passiert wäre.

Aber mit ganz normalen Buntstiften ging das sehr gut. Sie malte die Figuren an, ich machte das Finish mit Glitter-Glue. Habe ich auch noch nie vorher ausprobiert, aber es macht wirklich Spaß und die Figuren wurden gleich richtig aufgewertet. Der Deko-Tipp für ganz Geduldige ist, zum Abschluss noch ein paar Mini-Sternchen an geeigneter Stelle aufzukleben. Ich hatte heute zu so etwas Geduld, aber das war eher die Ausnahme.

Jetzt hoffe ich nur noch, dass mein Töchterlein nichts verrät, damit die Figürchen, die man z. B. als Teelichtumrandung verwenden kann, wirklich eine Überraschung sind. Share

1 Kommentar:

  1. Sie sehen wirklich gut aus. Ich nehme die Idee für die nächsten Weihnachten. Danke!

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Beitrag - wir freuen uns, wenn Du bald wieder bei uns vorbei schaust!

Sabine von der Weihnachtsbloggerei