------------------------ -----------------------------

Empfohlener Beitrag

Kokosmakronen - Weihnachtsgebäck in letzter Minute

Und weiter geht es mit der spontan entstandenen Mini-Serie "Weihnachtsgebäck in letzter Minute" oder "Last Minute Cookies in ...

Dienstag, 2. Dezember 2008

Alljährliche Krippe

Was mir wirklich gut gefällt, sind Weihnachtskrippen. Schon als Kind stand ich stundenlang - zumindest erscheint mir das im nachhinein so - vor Weihnachtskrippen und habe diese aufgebaute Szenerie förmlich eingesogen. Auch heute noch, wenn ich auf dem Weihnachtsmarkt Anbieter sehe, die z. B. Krippenzubehör wie Lagerfeuer, Brunnen und ähnliches ausgestellt haben, dann stehe ich da und staune. Nicht wegen der Anbieter sondern wegen diesen hübschen, kleinen Lagerfeuerchen, die so täuschend echt aussehen.

Weihnachten ohne Krippe - da fehlt eigentlich etwas. Deswegen habe ich mich jetzt auch entschlossen, mal so ganz langsam mit einer Sammlung anzufangen. Vielleicht erstmal nur die heilige Familie als Grundausstattung, und dann jedes Jahr ein paar Figuren dazu kaufen. Wenn man sich eine hochwertige Krippe aussucht, dann ist das ja auch ein echtes Erbstück - für meine Tochter in diesem Fall.

Ich kann mich nur noch nicht entscheiden, was mir am besten gefällt. Der Stil einer Leonardo-Krippe oder eine Bauernkrippe oder vielleicht im Waldorfstil von Ostheimer? Vielleicht lasse ich am besten meine Tochter entscheiden, was ihr am besten gefällt. Einen Internetanbieter habe ich dafür bereits gefunden:

Religioese-Geschenke.de bietet eine große Auswahl an Krippenfiguren aus Holz, Kunststoff und Bronze. Gerade in der Vorweihnachtszeit vervollständigen viele unserer Kunden ihre Krippe um
eine weitere Figur aus unserem umfangreichen Sortiment. Die Krippe kann so über Jahre erweitert werden.


Share

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für Deinen Beitrag - wir freuen uns, wenn Du bald wieder bei uns vorbei schaust!

Sabine von der Weihnachtsbloggerei