------------------------ -----------------------------

Empfohlener Beitrag

Kokosmakronen - Weihnachtsgebäck in letzter Minute

Und weiter geht es mit der spontan entstandenen Mini-Serie "Weihnachtsgebäck in letzter Minute" oder "Last Minute Cookies in ...

Mittwoch, 17. Dezember 2008

Eine Weihnachtsfeier jagt die andere

Heute war im Kindergarten meiner Tochter die große Weihnachtsfeier und gleichzeitig die Einweihung des frisch renovierten Kindergartens, nachdem er vor einiger Zeit ausgebrannt gewesen ist. Bemerkenswert war, dass zur heutigen Weihnachtsfeier kein einziges Kerzlein brannte, obwohl der Brand seinerzeit auf einen technischen Defekt zurückzuführen war. Aber jetzt ist man ganz vorsichtig - und mir soll's recht sein. Ich kann sowieso nicht ruhig sein, wenn die zwei Komponenten "Kinder" und "Feuer" zusammen kommen. Insofern finde ich die jetzige strikte Ablehnung von Kerzenlicht im Kindergarten eigentlich ganz gut.

Die Kinderlein führten ein Krippenspiel vor, von dem ich dann leider gar nicht so viel mitbekam, weil die film- und fotobegeisterten Eltern regelrecht ihren eigenen Kindern in die Krippe folgten und den anderen Eltern durch Präsentation ihrer Rückseite die Sicht versperrten. Aber was soll's! Ich weiß ja auch so, was ich für einen talentierten Goldschatz habe.

Nach dem Kaffeetrinken an niedrigen Zwergentischchen und auf goldigen Mini-Stühlchen sitzend gab es dann noch mal eine Gesangsvorstellung vom Kindergartenchor und anschließend überreichte jedes Kind seinen Eltern ein selbstgemachtes Windlicht mit einem schönen Tannenbaum dran.

Meine Tochter hatte sich offenbar kräftig durchgefuttert auf der Weihnachtsfeier, jedenfalls hatte sie mittags keinen Hunger mehr, als es schon zur nächsten Feier ging. Von einer privaten, internationalen Initiative aus wurde auch nochmal gemütlich beisammen gesessen, Glühwein getrunken und Kekse gegessen, während sich die Kinder unter sich amüsierten.

Jetzt steht eventuell noch eine Feier am Freitag an und dann haben wir für dieses Jahr die Weihnachtsfeiern außerhalb der Familie auch geschafft. Dann warten wir nur noch aufs Christkind, was schon in 7 Tagen kommt... Share

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für Deinen Beitrag - wir freuen uns, wenn Du bald wieder bei uns vorbei schaust!

Sabine von der Weihnachtsbloggerei