------------------------ -----------------------------

Empfohlener Beitrag

Kokosmakronen - Weihnachtsgebäck in letzter Minute

Und weiter geht es mit der spontan entstandenen Mini-Serie "Weihnachtsgebäck in letzter Minute" oder "Last Minute Cookies in ...

Sonntag, 14. Dezember 2008

3. Advent

Jetzt sind schon 75 % der Kerzen auf unserem Adventskranz angezündet gewesen. Total trocken ist der Kranz jetzt auch, man muss aufpassen, dass nicht ein Funken die ganze Deko in ein ordentliches Lagerfeuer verwandelt.

Noch 10 Tage, dann ist Heiliger Abend. Was muss denn jetzt noch alles erledigt werden?
  • Die Planung, was es zu Weihachten zu essen geben soll, müsste so langsam abgeschlossen sein, wenn etwas aufwändigeres vorgesehen ist.
  • Die Gans, so es denn eine geben soll, ist hoffentlich schon bestellt.
  • Weihnachtskarten sollten verschickt werden, damit sie noch rechtzeitig vor Weihnachten 2008 ankommen.
  • Einladungen fürs Fest sollten auch schon ausgesprochen bzw. verschickt worden sein.
  • Nach einem Weihnachtsbaum kann man auch so langsam Ausschau halten, sonst gibt es auf den letzten Drücker nur noch die letzten krummen Gurken.
  • Vielleicht mal einen Blick auf die Weihnachtsdeko vom Vorjahr werfen, ob die eine oder andere Christbaumkugel zerbrochen ist oder ob die Lichterketten noch funktionieren.
  • Wer sich noch fürs Fest stylen möchte, sollte sich so langsam mal um einen Frisörtermin bemühen bzw. um einen Termin bei der Kosmetikerin oder im NailDesignStudio.
  • Die Geschenke kann man auch so langsam einpacken, falls noch nicht geschehen.
  • Wer mit seinen Freunden noch gepflegt ein vorweihnachtliches Essen im Restaurant genießen möchte, muss sich jetzt sputen, denn viele Lokale sind so ausgebucht, dass es erst für Weihnachten 2009 wieder Tische zu reservieren gibt.
  • Rein prophylaktisch schon mal einen Termin beim Scheidungsanwalt für die Zeit nach Weihnachten vereinbaren - absagen kann man dann immer noch.

Falls mir noch etwas einfällt, werde ich die Checkliste entsprechend ergänzen.

Share

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für Deinen Beitrag - wir freuen uns, wenn Du bald wieder bei uns vorbei schaust!

Sabine von der Weihnachtsbloggerei